Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Moodle für Fortgeschrittene

19.02.2019, 10.15 Uhr - 16.30 Uhr

INHALT
Moodle ist mehr als nur eine Plattform für das Hochladen und Abrufen von Dateien: mit dem Einsatz von Lehrmethoden wie Flipped Classroom und Just-in-Time-Teaching sowie mit Gamification-Elementen lassen sich gewinnbringende Unterrichtsszenarien entwickeln.

Neben einem didaktischen Input zu diesen Methoden beschäftigt sich der Workshop mit verschiedenen Aktivitäten in Moodle, die deren Umsetzung unterstützen können. Des Weiteren werden Gruppen- und Zeitsteuerungsfunktionen in Moodle dargestellt, die bei der Kurs- und Lernstrukturierung unterstützen können.

Der Nachmittag widmet sich der Auseinandersetzung mit weiteren Aktivitäten von Moodle, deren Auswahl mehrheitlich bestimmt wird (z. B. Wiki, gegenseitige Beurteilung oder Glossar).

Durch praktische Übungen und durch den Austausch von Erfahrungen bietet dieser Workshop Gelegenheit, die Einsatzmöglichkeiten der genannten Methoden und Aktivitäten kennenzulernen und diese für die eigene Lehrpraxis anzuwenden.

Voraussetzung: Guter Basisumgang mit der Lernplattform Moodle ab 3.x

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • lernen verschiedene didaktische Einsatzszenarien mit Moodle kennen.
  • lernen weitere Funktionen von Moodle kennen, die Sie bei der Umsetzung von didaktischen Szenarien unterstützen können.
  • können inhaltliche Schwerpunkte des zweiten Teils des Tages selbst wählen.
  • entwickeln erste Ideen für die Anwendung der besprochenen Inhalte in Ihrer Lehre und diskutieren diese.
ReferentIn(nen):
  • Gisela Prey (Koordinatorin E-Learning Center, HS München)
  • Claudia Frank (Mitarbeiterin E-Learning Center, HS München)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 7 AE
Zeitplan:
  • 19.02.2019:    10:15 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
150 EUR
Extern:
390 EUR

      Login