Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

FDAK Strömungsmechanik und Thermodynamik

15.11.2018, 10.15 Uhr - 16.30 Uhr

INHALT
Bücher zur Strömungsmechanik gibt es wie Sand am Meer. Und auch eine Vorlesung über Wärmeübertragung oder Thermodynamik hat fast jeder Dozierende, der in einem technischen Fachbereich tätig ist, bereits als Studierender hinter sich gebracht. Da liegt der Griff zum Klassiker natürlich nahe, wenn man den Stoff der heutigen Studierendengeneration vermitteln soll.

Trotzdem bringt sicherlich jeder eigene Ideen in diese Fächer ein. Wie bei den bisherigen Treffen des FDAK soll auch bei diesem Treffen der Schwerpunkt auf dem Austausch von Erfahrungen und Tipps für die Gestaltung interessanter Lehrveranstaltungen liegen. Hierzu sind alle Kolleginnen und Kollegen aus Strömungsmechanik, Wärmeübertragung, Thermodynamik, CFD und verwandten Fächern herzlich eingeladen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • berichten über Erfahrungen über ausgewählte Schwerpunktthemen.
  • stellen didaktische Konzepte vor und diskutieren sie.
  • erörtern neuere Entwicklungen in Lehre und anwendungsbezogener Forschung.
  • diskutieren den Einsatz von Lehrmaterialien und Lehr- und Forschungssoftware in der Lehre.
  • besichtigen Labore der TH Ingolstadt.
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. Ing. Sabine Bschorer (TH Ingolstadt)
  • Prof. Dr. Konrad Költzsch (TH Ingolstadt)
Seminarart:
  • FDAK + AK
Zeitplan:
  • 15.11.2018:    10:15 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Kostenlos

      Login