Alternativen zur gähnenden Lehre: Humor im Hörsaal

INHALT

In der Wissensvermittlung bewirken humorvolle Situationen und/oder Personen eine angenehme Lehr-/Lernatmosphäre. Die Aufmerksamkeit gegenüber den Lehrenden steigt, aber auch das Interesse an den lebendig vermittelten Wissensgegenständen.

In einer aktivierenden, mit Erlebnissen und Emotionen angereicherten Lernumgebung macht Wissenstransfer beiden Seiten Spaß, den Lernenden genauso wie den Lehrenden. Humor als didaktisches Werkzeug muss allerdings authentisch sein, damit er funktioniert. Dass er funktioniert, erkennt man nicht immer an schallendem Lachen, sondern häufiger am beschwingten Schmunzeln.

Dieses Seminar regt durch viele Beispiele zu einer lebendigen und auch humorvollen Didaktik an. Es geht vorwiegend darum, gemeinsam mit den Teilnehmenden individuelle Humor-Ressourcen zu entdecken.

 

Die zweitägige Reise

  • inspiriert durch erprobte Humor-Beispiele und ermöglicht durch kollegiale Beratung individuelle neue Konzepte.
  • liefert Ideen und Anreize, die unmittelbar in den eigenen Lehrveranstaltungen eingesetzt werden können.
  • ermöglicht das Ausprobieren von verschiedensten Humorwerkzeugen.
  • fördert Ihre DozentInnen-Persönlichkeit durch die Aktivierung Ihrer Humor-Ressourcen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erkennen aufgrund der erläuterten theoretischen Hintergründe, wofür Humor im Hörsaal gut ist, wie Komik funktioniert und wie eine humorvolle Atmosphäre entsteht.
  • kennen konkrete Humorwerkzeuge und sind in der Lage, Humorelemente für Ihre eigenen Lehrveranstaltungen zu entwickeln.
  • erproben Humorelemente und erweitern Ihr didaktisches Repertoire, ohne die Grenzen des Humors zu übertreten.

Termin

Mo. 20.05.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
Di. 21.05.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Dr. Renate Mayer (Humor-Trainerin, Hamburg)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung

Teilnehmendenzahl: 12