Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Lehr-Lernvideos planen, erstellen und einsprechen

22.07.2019, 10.15 Uhr - 23.07.2019 um 16.30 Uhr

INHALT

Dieses Seminar vereint zwei Schwerpunkte: Einerseits das Planen, Erstellen und Veröffentlichen von Lehrvideos und andererseits das Einsprechen der Videos mit der eigenen Stimme.

Das Sprechen: Vor einem Mikrofon Texte für Videoaufnahmen einzusprechen ist eine ungewohnte Situation. Im Seminar klären wir, was genau diese Sprechsituation so besonders macht, und wie man gezielt Texte dafür schreiben kann. Sie bekommen Tipps zur Manuskriptgestaltung und zum Sprechen am Mikrofon. In praktischen Übungen beschäftigen wir uns auch grundlegend mit Einflussfaktoren auf Stimme und Sprechweise und gehen auf Aussprache, Betonung und Gestaltungsmöglichkeiten ein. Eigene Projekte (fertige Aufnahmen bzw. ausgedruckte Textmanuskripte) können ggf. mitgebracht werden.

Das Lehrvideo: Videos stellen eine sehr wertvolle Visualisierung von Informationen dar. Über die Bewegung von Bildern, Symbolen, Texten, und in Kombination mit mündlichen Erklärungen können wir für Lernende sehr wertvolle, verständliche und lehrreiche Lernressourcen erzeugen. Diese Ressourcen sind dann dauerhaft und jederzeit abrufbar. Damit Videos so lehrreich werden, ist es wichtig, sich aus didaktischer Perspektive planerische Gedanken über die Inhalte sowie über ihre technische Umsetzung zu machen. Im Seminar besprechen wir mehrere Ansätze, wie so etwas aussehen kann (Screencasts, animierte Videos wie Powtoon oder Videoscribe, sowie gefilmtes Handgeschriebenes). Wir gehen aus technischen Gründen nicht auf Filmaufnahmen (mit Videokameras) ein. Eigene Projekte können mitgebracht, diskutiert und erweitert werden.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • lernen Kriterien für gut sprechbare und gut verständliche Texte.
  • probieren stimmliche und sprecherische Gestaltungsmöglichkeiten aus.
  • erhalten Grundlagenwissen zum Sprechen am Mikrofon.
  • planen (oder überarbeiten) ein Lehrvideo.
  • setzen das Lehrvideo mit geeigneter Technik um.
  • vertonen das Video mit Ihrer Stimme.
ReferentIn(nen):
  • Dipl. Päd. Paul Dölle (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FBZHL, Universität Bayreuth)
  • Andrea Kreuzer, M.A. (Universität Bayreuth)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 10 AE
  • Präsentation und Kommunikation: 6.5 AE
Zeitplan:
  • 22.07.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 23.07.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Ausgebucht! Wenn Sie sich trotzdem anmelden, stehen Sie auf der Warteliste.


      Login