Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Kommunikative Stärken ausbauen - Ein Praxisworkshop

13.03.2019, 10.15 Uhr - 14.03.2019 um 16.30 Uhr

INHALT

 Kommunikation verbindet uns in allem, was wir tun – bewusst oder unbewusst. In diesem Seminar wollen wir praktisch an unserer Kommunikation arbeiten. Am Anfang werden wir kurz einige theoretische Grundlagen der Kommunikation wiederholen. Danach geht es in praktische Übungen. Jeder soll für sich definieren und erfahren: Wie will ich wirken und wie wirke ich eigentlich wirklich? Wo sind die individuellen "blinden Flecken"? Welche der Angewohnheiten sind "persönlicher Stil", und welche schwächen die Kommunikation oder lenken ab? Hierfür werden wir kurze Vortragssequenzen aufnehmen und in der Gruppe analysieren, sowie das Feedback dann in neuen Anläufen umsetzen. Im zweiten Teil reden wir über typische Gesprächssituationen einer „Lehrkraft“ und einer "Führungskraft" und über diese. Wie geht man in "positive" Gespräche, wie geht man in "schwierige" Gespräche? Welche Art der Vorbereitung ist (individuell) notwendig?

Der Fokus des Trainings liegt neben jeweils einer kurzen theoretischen Einführung auf der praktischen Übung - und diese mit dem unbestechlichen Videoschiedsrichter und vor der Gruppe als kollegialen Feedbackgebern.

 

Diese Themen werden behandelt:

  • Was sind die Bausteine der Kommunikation und nach welchen Regeln läuft sie ab?
  • Wie wirke ich auf mich und wie auf andere? Welche positiven und negativen Angewohnheiten habe ich?
  • Kommuniziere ich das, was ich kommunizieren will?
  • Was will ich in meiner Kommunikation konkret verändern?

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • gleichen Ihr kommunikatives Selbstbild mit dem Fremdbild ab.
  • bekommen einen Überblick über Ihre kommunikativen Stärken und Schwächen.
  • erhalten konkretes und umsetzbares Feedback, und optimieren damit Ihre Kommunikation.
  • probieren das Erlernte, Gesehene und Gehörte direkt in einem sicheren Rahmen aus.
  • haben einen klaren Überblick über die typischen Gesprächssituationen und passenden Strategien.
ReferentIn(nen):
  • Prof. Dr. Sascha Kreiskott (European Campus Rottal-Inn, TH Deggendorf)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Präsentation und Kommunikation: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 13.03.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 14.03.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

      Login