Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

FDAK Technische Mechanik

02.07.2019, 10.15 Uhr - 16.30 Uhr

INHALT

Dieser Arbeitskreis findet jährlich immer im Sommersemester statt. Er richtet sich an Lehrende, die in den Fächern Technische Mechanik, Festigkeitslehre, Maschinendynamik und Finite-Elemente-Simulation tätig sind. Das Treffen dient dem Austausch von Erfahrungen und Tipps für die Gestaltung interessanter Lehrveranstaltungen.

 

Als Themenschwerpunkte sind diesmal geplant:

  • Bemerken wir in unseren Lehrveranstaltungen Änderungen in den mathematischen Vorkenntnissen der Studierenden? Wenn ja: wie gehen wir damit um?
  • Moodle, PINGO & Co.: Wie weit sind sie in unseren Lehrveranstaltungen inzwischen verbreitet? Wie verhalten sich Aufwand und Nutzen? Kann man eigene Entwicklungen auch mit anderen austauschen oder macht jeder alles nur für sich allein?

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • berichten über Erfahrungen und ausgewählte Schwerpunktthemen.
  • stellen didaktische Konzepte vor und diskutieren sie.
  • erörtern neuere Entwicklungen in Lehre und anwendungsbezogener Forschung.
  • diskutieren den Einsatz von Lehrmaterialien und Lehr- und Forschungssoftware in der Lehre.
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. Martin Ertz (TH Nürnberg GSO)
Seminarart:
  • FDAK + AK
Zeitplan:
  • 02.07.2019:    10:15 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Kostenlos

      Login