Agile Lehrveranstaltungen mit Scrum

INHALT

Scrum wird definiert als „Agiles, team-basiertes Rahmenwerk für die Entwicklung komplexer Produkte und Systeme“. Betrachtet man Lehrveranstaltungen als solche ‚komplexen Produkte’, stellt sich die Frage der Übertragbarkeit von Scrum auf die Hochschuldidaktik und auf eben solche Lehrveranstaltungen.

Obwohl Scrum vorwiegend (und zunehmend) in der Software-Entwicklung und im Projektmanagement eingesetzt wird, eröffnet die Übertragung auf die Lehre neue Gestaltungsmöglichkeiten und Chancen für die Wissensvermittlung und Erkenntnisgewinnung.

Lehrende und Lernende entdecken neue Rollen und Verantwortlichkeiten im Lehr- und Lernprozess: Aus dem aktiven Lehrer wird ein passiver Mentor und Coach, aus den konsumierenden Lernenden werden produzierende Wissensgestalter und -vermittler. Im Rahmen des Seminars werden die Elemente und die Vorgehensweise von Scrum stringent und nachvollziehbar auf die Lehre übertragen. Es werden Wege aufgezeigt, wie Scrum-basierte Lehrveranstaltungen geplant, durchgeführt und bei Bedarf angepasst werden können.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erfahren, was Scrum ist, wie das Scrum-Framework (bisher) schwerpunktmäßig eingesetzt wird und aus welchen Elementen es sich konstituiert.
  • erarbeiten in der Gruppe, wie Scrum generisch auf das „Produkt“ Lehre bzw. Lehrveranstaltung übertragen werden kann.
  • evaluieren gemeinsam, für welche Lehrveranstaltungen Scrum in welcher Form optimal eingesetzt wird.
  • entdecken, wie Sie Ihre Veranstaltung mit Scrum grundlegend verändern und neu ausrichten können.
  • erfahren, wie die veränderte Rolle des Dozierenden definiert wird und wie Sie diese optimal umsetzen.

Termin

Mo. 25.11.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
Di. 26.11.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Prof. Dr. Oliver Grieble (HS Neu-Ulm)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung