FDAK Strömungsmechanik und Thermodynamik

 

INHALT
Bücher zur Strömungsmechanik gibt es wie Sand am Meer. Und auch eine Vorlesung über Wärmeübertragung oder Thermodynamik hat fast jeder Dozierende, der in einem technischen Fachbereich tätig ist, bereits als Studierender hinter sich gebracht. Da liegt der Griff zum Klassiker natürlich nahe, wenn man den Stoff der heutigen Studierendengeneration vermitteln soll.

Trotzdem bringt sicherlich jeder eigene Ideen in diese Fächer ein. Wie bei den bisherigen Treffen des FDAKs soll auch bei diesem Treffen der Schwerpunkt auf dem Austausch von Erfahrungen und Tipps für die Gestaltung interessanter Lehrveranstaltungen liegen. Hierzu sind alle Kolleginnen und Kollegen aus Strömungsmechanik, Wärmeübertragung, Thermodynamik, CFD und verwandten Fächern herzlich eingeladen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • berichten über Erfahrungen mit ausgewählten Schwerpunktthemen.
  • stellen didaktische Konzepte vor und diskutieren diese.
  • erörtern neuere Entwicklungen in Lehre und anwendungsbezogener Forschung.
  • diskutieren den Einsatz von Lehrmaterialien sowie Lehr- und Forschungssoftware in der Lehre.
  • besichtigen Labore der Universität der Bundeswehr in Neubiberg (Fakultät Maschinenbau).

Termin

Do. 12.11.2020:    10:15 - 16:30 Uhr

Organisation

Prof. Dr. Ing. Sabine Bschorer (TH Ingolstadt)
Prof. Dr.-Ing. Stefan Lecheler (Universität der Bundeswehr München)

Ort

Universität der Bundeswehr München, Neubiberg

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung