AK E-Learning Sprachen: Revisited

 

INHALT
Nach dem gänzlich online unterrichteten Sommersemester haben wir alle viele Erfahrungen mit Sprachunterricht im digitalen Raum gesammelt, haben Formate ausprobiert, Probleme gelöst und neue Fragen und Ideen entwickelt.

Aus diesem Grund möchte sich der Arbeitskreis E-Learning Sprachen in diesem Herbst mit den Erfahrungen zur Online-Lehre auf dem Bereich Sprachen beschäftigen. Neben kurzen Einblicken in die organisatorische und infrastrukturelle Seite gibt es dazu die Möglichkeit, Best-Practice-Beispiele vorzustellen und zu diskutieren. Am Nachmittag wird ein Schwerpunkt Leistungsmessung im Digitalen Raum (Moodle-Tests und Open-Book-Exams) sein.

Das Treffen des Arbeitskreis E-Learning Sprachen findet als Präsenzveranstaltung statt, wenn aber im November keine Präsenzveranstaltungen möglich sein sollten, wird es ein Online-Angebot geben.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • berichten von Ihren Erfahrungen mit der Online-Lehre im Bereich Sprachen und reflektieren diese.
  • stellen Best-Practice-Beispiele vor und diskutieren diese.
  • setzen sich mit der digitalen Leistungsmessung auseinander.

Termin

Fr. 27.11.2020:    10:15 - 16:30 Uhr

Organisation

Karen Zhuber-Okrog (JMU Würzburg)
Christine Kramel (Uni Regensburg)
Gunnar Schuberth (TH Nürnberg GSO)
Edith Nerke (TH Nürnberg GSO)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung