• Franz Waldherr, Studium an der TU München, Dipl.-Ing. (Univ.), wiss. Assistent am Lehrstuhl für Wirtschaftslehre der Brauerei der TU München-Weihenstephan. Promotion zum Dr. oec., Berater und Trainer mit Schwerpunkt Organisations- und Teamentwicklung, ab 1991 freiberuflich. Seit 1997 Professor an der Hochschule München im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen, seit 2002 Direktor des DiZ. Strategische Verantwortung für die Zukunft des Didaktikzentrums, Spezialist für bolognagerechte Lehre und Großgruppenmethoden, Vorträge und Veröffentlichungen, Entwicklung und Leitung von Seminaren und Tagungen zu aktuellen Themen.
  • Claudia Walter, Studium an der FH Regensburg, Dipl. Soz. Päd. (FH), Studium an der Universität Regensburg, Dipl. Päd. (Univ.), seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin am DiZ, seit Juni 2009 stellvertretende Direktorin. Schwerpunktmäßig Konzeption, Weiterentwicklung und Trainerin in Seminaren zum Thema Didaktik, E-Learning und Evaluation. Ansprechpartnerin in diesen Bereichen und für allgemeine Anfragen zum Programm. Zuständig für das Zertifikat Hochschullehre Bayern und dessen Aufbaustufe, der „Profistufe“. Mitarbeit an diversen Projekten des DiZ und inhaltliche Begleitung des vom Qualitätspakt geförderten HD-MINT-Projekts.
  • Susanne Harlander, Studium an der LMU München, Pädagogik mit Schwerpunkt Bildungsmanagement und Bildungsforschung (M.A.). Seit Juni 2015 am DiZ als Assistentin der Geschäftsführung in Elternzeitvertretung tätig. Unterstützung von Claudia Walter und Franz Waldherr bei der Programmplanung sowie der Evaluation der Seminare und (Fachdidaktik-)Arbeitskreise, Mitarbeit bei der Hauszeitschrift DiNa, Mitbetreuung des Zertifikats „Hochschullehre“.
  • Gabi EberherrAusbildung zur Industriekauffrau in der Firma Schubert & Salzer Ingolstadt, seit Oktober 2004 Mitarbeiterin am DiZ. Ansprechpartnerin in den Bereichen Seminarorganisation, Zertifikat Hochschullehre Bayern und allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten.
  • Martina DittrichAusbildung zur Groß- und Außenhandelskauffrau (in der Firma EDEKA Handelsgesellschaft Südbayern mbH; Fortbildung zur geprüften Wirtschaftsfachwirtin). Seit Januar 2013 Mitarbeiterin am DiZ. Ansprechpartnerin in den Bereichen Seminarorganisation, Neuberufungen, alles rund um das Seminar Hochschuldidaktik und allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten.
  • Klaudia HerbstAusbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Seit 2001 beschäftigt an der Hochschule Ingolstadt im Sachgebiet Haushalt- und Liegenschaften, im September 2012 Wechsel ans DiZ. Hier zuständig für Haushalt und Statistik.
  • Johannes AlbertStudium an der KSFH München, Abt. Benediktbeuern; Dipl.-Sozialpäd. (FH). Freier Web-Entwickler, Moodle-Administrator und -Trainer. Seit 2007 am DiZ. Setup, Administration und Support der bayernweiten Moodle-Lernplattform.
  • Markus WolfStudium an der KU Eichstätt-Ingolstadt, Dipl.-Soz. (Univ.). Während und nach dem Studium freiberuflich tätig in den Bereichen Audio-Marketing, Sozial- und Marketingforschung sowie LB an der KU Eichstätt-Ingolstadt. Seit April 2009 am DiZ. Seit Juli 2012 einerseits als Referent für Blended Learning und andererseits im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, Koordination der EDV-Technik und didaktischer Beratung, Administration und Support bezüglich Moodle tätig.
  • Claudia Russell, Ausbildung zur Bürokauffrau (in der Firma Kraftverkehr Bayern GmbH), seit März 2015 Mitarbeiterin am DiZ. Ansprechpartnerin im Bereich Seminarorganisation und allgemeine Verwaltungs- und Sekretariatstätigkeiten.
  • Claudia Dingeldey, Studium an der TU Dresden und der TU Berlin, M.A. Seit September 2014 am DiZ als Assistentin der Geschäftsführung tätig. Unterstützung von Claudia Walter und Franz Waldherr bei der Programmplanung sowie der Evaluation der Seminare und (Fachdidaktik-)Arbeitskreise, Mitarbeit bei der Hauszeitschrift DiNa, Mitarbeit bei der Organisation des 3. Symposiums zur Hochschullehre in den MINT-Fächern.
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • 01
  • ueber uns aktualisierung flemming