NEU – Lern-Apps in der Lehre zielführend und mit Mehrwert einsetzen

INHALT

Die gesellschaftliche Kommunikation sowie die Teilhabe an der Gesellschaft und Kultur sind immer stärker von Medien geprägt – dieser Prozess wird meist mit dem Begriff der Mediatisierung umschrieben. Mobile, internetfähige Endgeräte ermöglichen es, nahezu jederzeit und an jedem Ort auf Inhalte zuzugreifen, sie zu produzieren und über diese mit anderen in Kontakt zu treten. Diese präsente und allgegenwärtige Mediennutzung spiegelt sich auch in den Erwartungen der Studierenden wieder.

Smartphones, Tablets und Apps können hierbei auch in der Hochschule einen Mehrwert bieten: Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Organisation des Studiums über die Rezeption von Lerninhalten und die Produktion von Materialien bis hin zur Kommunikation und Kooperation mit anderen Studierenden und Lehrenden über Lerninhalte.

Am ersten Seminartag besprechen wir anhand von konkreten Beispielen die didaktische Rahmung und mögliche Einsatzszenarien von Lern-Apps zur Entwicklung fachlicher als auch überfachlicher Kompetenzen. Am zweiten Tag werden das Kennenlernen und das Ausprobieren von unterschiedlichen Lern-Apps als auch der Einbau in die eigene Lehrveranstaltung im Mittelpunkt stehen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • bringen einen eigenen Laptop und ein mobiles Endgerät mit, auf dem Sie Apps installieren dürfen.
  • lernen unterschiedliche Lern-Apps in der Praxis zu nutzen.
  • entwickeln eigene Ideen zum aktivierenden Einsatz von Lern-Apps in der Lehre.
  • können Lern-Apps zur Produktion eigener Lehrmaterialien nutzen.

Termin

Di. 04.06.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
Mi. 05.06.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Dr. rer. nat. Thomas Schutz (Lern- & Schlüsselkompetenzen & Entwicklung neuer Didaktik-Konzepte, HS München)
Katrin Fleischmann (wissenschaftl. Referentin für E-Learning und Mediendidaktik, HS München)

Organisation

Prof. Dr. Markus Westner (Didaktikmentor der OTH Regensburg)
Andrea de Santiago, M.Ed. (Referentin für Virtuelle Lehre, OTH Regensburg)

Ort

Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.