Lust auf große Gruppen: Mit großen Auditorien arbeiten

INHALT

In vielen Studiengängen sind große Auditorien an der Tagesordnung. Nicht selten fühlen Sie sich als Dozentin/Dozent hier herausgefordert. Mit Mikro vor vielen Menschen sprechen, sichtbar für viele sein, das kann durchaus Unbehagen auslösen. Erfülle ich die Erwartungen und meinen eigenen Anspruch? Kann ich wirklich mit mehr als den ersten Reihen Kontakt halten? Wenn ja, wie?

„Große Gruppen sind auch nur Menschen – es sind halt viele!“

Wenn Sie sich auch vor großen Gruppen menschlich und authentisch verhalten, bleiben Sie in gutem Kontakt. Dabei helfen Ihnen auch interaktive Werkzeuge, digitale, aber auch ganz einfache analoge „Live-Techniken“. Der eintägige Kurs unterstützt Sie, auch vor großen Auditorien sicher und gewandt aufzutreten. Sie lernen verschiedene Techniken der Interaktion, zur Aktivierung, aber auch zur Fokussierung kennen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • lernen Techniken und Prinzipien kennen, die es ermöglichen, trotz großer Teilnehmeranzahl noch guten Kontakt zu Zuhörerinnen und Zuhörern zu haben.
  • lernen Strategien, wie Sie mit Unbehagen vor großen Auditorien umgehen können.
  • fühlen sich gut und sicher vor großen Gruppen, genießen es vielleicht sogar!

Termin

Mi. 22.05.2019:    10:15 - 18:00 Uhr

Leitung

Dr. Renate Mayer (Training & Beratung, Hamburg)

Organisation

Prof. Dr.-Ing. Thomas Blotevogel (Didaktikmentor der FHWS Würzburg-Schweinfurt, Standort Schweinfurt)

Ort

FHWS, Standort Schweinfurt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Präsentation und Kommunikation: 6 AE
Lehr- und Lernkonzepte: 2 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.