Erfolgreich kommunizieren in der Lehre – Mit Charisma und Passion Wissen lebendig vermitteln

INHALT
Sie sind mit Leidenschaft für Ihr Fach unterwegs und haben eine Passion für Ihre Arbeit. Möchten Sie Ihre Lehrveranstaltungen noch wirksamer und mit Freude an der Wissensvermittlung nutzen, um Studierende für Ihr Thema zu interessieren, zu faszinieren oder sogar zu begeistern? Damit dies gelingt, brauchen Sie vor allem Ihre Persönlichkeit, um authentisch, kraftvoll, vertrauensstiftend und Neugier weckend in der Lehre mit den Studierenden kommunizieren zu können. Der menschliche Faktor ist für eine erfolgreiche wirkungsvolle Lehre noch wichtiger als ausgefeilte Lehrmethoden. Erfolgreiche Lehre vermittelt Wissen im lebendigen Kontakt von Mensch zu Mensch und verbindet die Wissenskommunikation mit positiven Emotionen. Wenn Sie Ihren Kommunikationsstil mit Ihrer Persönlichkeit verbinden, können Sie glaubwürdig und wirkungsvoll Ihr Wissen kommunizieren.

In meinem ganzheitlichen Arbeitsansatz dienen die Einbeziehung des Körpers als natürliche Existenzbasis, Energiequelle, Träger und Ausdrucksmedium der Persönlichkeit und die Arbeit mit Emotionen der nachhaltigen Fundierung von Charisma, Überzeugungskraft, Klarheit und Echtheit in der Kommunikation.

Die im Workshop erlernten Kompetenzen sind auch für andere Kommunikationssituationen in der Scientific Community nützlich wie z. B. für Kolloquien, Konferenzen, Projekttreffen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • lernen psychologische und kulturelle Erklärungsansätze für Charisma kennen.
  • trainieren persönliche Präsenz und Charisma in der Trias Körper – Energie – Wissen.
  • entwickeln innere Stärke und Standing für Lehrsituationen.
  • können den Funken des Wissens bei den Studierenden entzünden und diese begeistern.
  • gewinnen Klarheit in der Wissenskommunikation und vermitteln das Wesentliche.
  • gewinnen einen authentischen Selbstausdruck für vertrauensbildende verbindliche Kommunikation.
  • verstehen Menschlichkeit, Empathie und Wertschätzung als Erfolgsfaktoren auch in der Lehre.
  • werden für Ihr persönliches Ressourcen- und Energiemanagement sensibilisiert.

Termin

Do. 23.05.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
Fr. 24.05.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Dr. Matthias Rudlof (Psychologe, Ganzheitlicher Coach/AMW, System. Organisationsberater)

Organisation

Prof. Dr. Niels Oberbeck (Didaktikmentor der TH Nürnberg GSO)
Janine Näder (Service Lehren und Lernen, TH Nürnberg GSO)

Ort

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Präsentation und Kommunikation: 16.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung

Teilnehmendenzahl: 12