NEU – Resonanz und Begeisterung in der Lehre - Spiegelneuronen und Hippocampus verstehen

INHALT

Unsere Spiegelneuronen zeigen Aktivität, wenn wir wahrnehmen, wie unser nächster Mitmensch etwas tut, z.B. gähnt, lacht, etwas zeigt oder erklärt.

„Tritt ein Mensch in unseren Wahrnehmungshorizont, dann aktiviert er, ohne es zu beabsichtigen und unabhängig davon, ob wir es wollen oder nicht, in uns eine neurobiologische Resonanz.“ (Joachim Bauer)

Diese Eigenschaft unserer Gehirne, über die Spiegelneurone miteinander in Resonanz zu gehen, zeigt, über welche genialen Fähigkeiten wir Menschen verfügen, wobei uns das meist nicht bewusst ist.

Lehrende sind in dieser Hinsicht in einer besonders verantwortungsvollen Position. Sie sind Experten, Studierende (noch) nicht. Die Brücke vom Experten zum Laien heißt Lernen und Erfahren.

Eine Schlüsselrolle beim Lernen (Inhalte wandern vom Kurzzeitgedächtnis ins Langzeitgedächtnis) spielt der Hippocampus. Er ist ein Teil der zentralen Strukturen des limbischen Systems und dient vor allem unserem Gedächtnis. Inhalte, die mit positiven Emotionen verbunden sind, gelangen leicht und mühelos ins Langzeitgedächtnis. Positive Emotionen entstehen durch Begeisterung und lebendige Vermittlung des Lehrstoffes.

Begeisterung, Interesse, Inspiration, Freude und Verbundenheit sind die perfekten Lernbegleiter und sorgen für eine gute Resonanz mit den Studierenden.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

In diesem 2-Tagesseminar spielen und experimentieren wir mit Ihren Lehrinhalten, um folgende Ziele zu erreichen:

  • die Attraktivität des eigenen Lehrgebiets neu wahrnehmen.
  • ein Repertoire von Sichtweisen auf das eigene Lehrgebiet entwickeln.
  • Humorvolle und originelle Zugänge zum Lehrgebiet herstellen.
  • Anekdoten zum Lehrgebiet sammeln und entstehen lassen.
  • ausgewählte Inhalte in Szene setzen.
  • das Wesentliche präsentieren.

Termin

Mo. 11.11.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
Di. 12.11.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Susanne Magosch (Sprechtraining, Landshut)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Präsentation und Kommunikation: 16.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung

Die Veranstaltung wurde abgesagt.