Lernen mit der Maus

 

INHALT
Sie kennen die „Sendung mit der Maus“? Sie fragen sich schon lange, welche Methoden und Kniffe dazu führen, dass das Publikum von Jung bis Alt die Sachgeschichten versteht? Und ob diese Methoden in der Lage sind, Ihnen bei der Entwicklung und Präsentation Ihrer Lehrveranstaltungen weiter zu helfen?

Christoph Biemann und Joachim Lachmuth, eines der „Gesichter“ und der Redakteur der „Sendung mit der Maus“, zeigen Ihnen, wie sie das machen. In diesem Seminar lernen Sie, wie man Dinge so erklären kann, dass die Studierenden sie verstehen. Sie lernen, wie man den Lehrstoff in gute Geschichten verpacken kann. Denn auch am Anfang des Lernens steht eine Geschichte. Und Sie bekommen Tipps, wie Sie Ihre Wirkung bei der Präsentation verbessern können. Denn – egal ob Fernsehen oder Lehrveranstaltung – im Mittelpunkt steht immer auch der Geschichtenerzähler.

Anmerkung: Wir drehen keine Filme, sondern entwickeln Lehrveranstaltungen!

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • üben neue Strategien, Ihre Studierenden zu motivieren.
  • trainieren, Dinge so einfach wie möglich zu erklären.
  • packen Inhalte aus Ihrer Lehrveranstaltung in Geschichten.
  • präsentieren Ausschnitte aus einer Lehrveranstaltung und optimieren diese durch Feedback der anwesenden Trainer und Kolleginnen und Kollegen.

Termin

Fr. 17.04.2020:    10:15 - 18:00 Uhr
Sa. 18.04.2020:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Joachim Lachmuth (WDR, Redaktion „Sendung mit der Maus“)
Christoph Biemann (Regisseur und Moderator)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 10 AE
Präsentation und Kommunikation: 6.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung

Die Veranstaltung wurde abgesagt.