NEU – Verständlich Erklären - Sprache als Medium in der Wissensvermittlung

 

INHALT
Das wichtigste Medium, das Lehrende in der Wissensvermittlung nutzen, ist Sprache. Vor allem bei komplexen Sachverhalten scheint dieses – sehr lineare – Medium nicht immer geeignet. Und dennoch ist Lehre ohne Sprache weder denkbar noch machbar.

Dieser Workshop widmet sich einem der vielen Aspekten im Einsatz von Sprache: Erklären als eine Möglichkeit, den Wissensaufbau zu unterstützen und zu leiten. 

Der Workshop ist sehr praxisorientiert und bietet verschiedene Möglichkeiten, sich im Erklären auszuprobieren und die vorgestellten Prinzipien direkt anzuwenden. 

So erhalten Sie als Teilnehmer*in Impulse für einen bewussteren Einsatz von Sprache in der Lehre.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • reflektieren, wie der Aufbau von Wissen funktioniert, und welche eigenen Überzeugungen Sie vertreten.
  • kennen die "Verständlichmacher" von Friedemann Schulz von Thun.
  • überprüfen deren Praxistauglichkeit für Ihre Lehre.
  • erleben sich und andere bewusst beim Erklären.

Termin

Do. 14.05.2020:    10:15 - 16:30 Uhr

Leitung

Tom Tiller (Moderation-Coaching-Beratung)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Präsentation und Kommunikation: 7 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung