Moodle für Fortgeschrittene

 

INHALT
Moodle ist mehr als nur eine Plattform für das Hochladen und Abrufen von Dateien: mit dem Einsatz von Lehrmethoden wie Flipped Classroom und Just-in-Time-Teaching sowie mit Gamification-Elementen lassen sich gewinnbringende Unterrichtsszenarien entwickeln.

Neben einem didaktischen Input zu diesen Methoden beschäftigt sich der Online-Workshop mit verschiedenen Aktivitäten in Moodle, die deren Umsetzung unterstützen können. Des Weiteren werden Gruppen- und Zeitsteuerungsfunktionen in Moodle dargestellt, die bei der Kurs- und Lernstrukturierung unterstützen können.

Der Nachmittag widmet sich der Auseinandersetzung mit weiteren Aktivitäten von Moodle (z. B. Wiki, gegenseitige Beurteilung oder Glossar). Am zweiten Teils des Tages können Sie inhaltliche Schwerpunkte selbst wählen.

Durch praktische Übungen, Selbstlerneinheiten und den Austausch von Erfahrungen bietet dieser Workshop Gelegenheit, die Einsatzmöglichkeiten der genannten Methoden und Aktivitäten kennenzulernen und diese für die eigene Lehrpraxis anzuwenden.

Voraussetzung: Guter Basisumgang mit der Lernplattform Moodle ab 3.x sowie Online-Konferenzen (Bitte nutzen Sie ein Headset dafür)

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • beschreiben verschiedene didaktische Einsatzszenarien mit Moodle.
  • benennen weitere Funktionen von Moodle, die Sie bei der Umsetzung von didaktischen Szenarien unterstützen können.
  • entwickeln erste Ideen für die Anwendung der besprochenen Inhalte in Ihrer Lehre und diskutieren diese.

 

HINWEIS
Das Online-Angebot setzt sich aus mehreren virtuellen Treffen zusammen. Die Zeiten zwischen diesen einzelnen Treffen nutzen Sie in der Selbstlernzeit (SLZ) zur Vertiefung und praktischen Übung der Inhalte.

Konkrete Aufgabenstellungen dazu erhalten Sie von den Trainer*innen. Die jeweiligen Arbeitsergebnisse werden in den anschließenden virtuellen Treffen besprochen und ausgewertet. Sollten Vorbereitungsaufgaben zur Veranstaltung auf Sie zukommen, setzen sich die Trainer*innen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn mit Ihnen in Verbindung.

Die genannten zu erreichenden Arbeitseinheiten beziehen sich sowohl auf die virtuellen Treffen als auch auf die Arbeitsaufgaben in der Selbstlernzeit. Notwendige technische Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung.

 

Termin

Fr. 20.11.2020:    10:15 - 16:30 Uhr

Leitung

Gisela Prey (Senior Referentin und Teamleitung E-Learning, HS München)
Claudia Frank (Mitarbeiterin E-Learning Center, HS München)

Ort

Online-Seminar + SLZ

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 7 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung