Lehr-Lernvideos planen, erstellen und einsprechen

 

INHALT
Dieses Seminar vereint zwei Schwerpunkte: Einerseits das Planen, Erstellen und Veröffentlichen von Lehrvideos und andererseits das Einsprechen der Videos mit der eigenen Stimme.

Das Sprechen: Vor einem Mikrofon Texte für Videoaufnahmen einzusprechen ist eine ungewohnte Situation. Im Seminar klären wir, was genau diese Sprechsituation so besonders macht, und wie man gezielt Texte dafür schreiben kann. Sie bekommen Tipps zur Manuskriptgestaltung und zum Sprechen am Mikrofon. In praktischen Übungen beschäftigen wir uns auch grundlegend mit Einflussfaktoren auf Stimme und Sprechweise und gehen auf Aussprache, Betonung und Gestaltungsmöglichkeiten ein. Eigene Projekte (fertige Aufnahmen bzw. ausgedruckte Textmanuskripte) können ggf. mitgebracht werden.

Das Lehrvideo: Videos stellen eine sehr wertvolle Visualisierung von Informationen dar. Über die Bewegung von Bildern, Symbolen, Texten, und in Kombination mit mündlichen Erklärungen können wir für Lernende sehr wertvolle, verständliche und lehrreiche Lernressourcen erzeugen. Diese Ressourcen sind dann dauerhaft und jederzeit abrufbar. Damit Videos so lehrreich werden, ist es wichtig, sich aus didaktischer Perspektive planerische Gedanken über die Inhalte sowie über ihre technische Umsetzung zu machen. Im Seminar besprechen wir mehrere Ansätze, wie so etwas aussehen kann. Dabei beleuchten wir Screencasts, animierte Videos und Comic-Videos, gefilmtes Handgeschriebenes und auch Portrait-Filme, in denen wir selber zu sehen sind. Das Seminar baut darauf auf, dass Sie ein eigenes Videoprojekt bearbeiten.

Seminarablauf: Bereits vor dem Seminar erhalten Sie im Prinzip eines Flipped Classrooms viele Informationen zum Thema Video und didaktische Planung, die wir dann im Online-Workshop nutzen. Im Meeting erhalten Sie Zeit und Unterstützung, das eigene Videoprojekt umzusetzen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • benennen Kriterien für gut sprechbare und gut verständliche Texte.
  • probieren stimmliche und sprecherische Gestaltungsmöglichkeiten aus.
  • erhalten Grundlagenwissen zum Sprechen am Mikrofon.
  • planen (oder überarbeiten) und produzieren ein Lehrvideo.
  • setzen das Lehrvideo mit geeigneter Technik um.
  • vertonen das Video mit Ihrer Stimme.

 

HINWEIS
Das Online-Angebot setzt sich aus mehreren virtuellen Treffen zusammen. Die Zeiten zwischen diesen einzelnen Treffen nutzen Sie in der Selbstlernzeit (SLZ) zur Vertiefung und praktischen Übung der Inhalte. Konkrete Aufgabenstellungen dazu erhalten Sie von den Trainer*innen.

Die jeweiligen Arbeitsergebnisse werden in den anschließenden virtuellen Treffen besprochen und ausgewertet. Sollten Vorbereitungsaufgaben zur Veranstaltung auf Sie zukommen, setzen sich die Trainer*innen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn mit Ihnen in Verbindung.

Die genannten zu erreichenden Arbeitseinheiten beziehen sich sowohl auf die virtuellen Treffen als auch auf die Arbeitsaufgaben in der Selbstlernzeit. Notwendige technische Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung.

 

Termin

Di. 19.01.2021:    10:15 - 16:30 Uhr
Mi. 20.01.2021:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Dipl. Päd. Paul Dölle (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FBZHL, Universität Bayreuth)
Andrea Kreuzer, M.A. (Universität Bayreuth)

Ort

Online-Seminar + SLZ

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 10 AE
Präsentation und Kommunikation: 6.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung