NEU - Datenschutzkonform lehren, forschen und prüfen

 

INHALT
Wie können (Online-)Lehrveranstaltungen und digitale (Fern-)Prüfungen datenschutzkonform gestaltet werden?
Welche Besonderheiten sind bei der Erhebung von personenbezogenen Daten im Rahmen von Forschungsprojekten zu beachten?
Wann ist - etwa bei Umfragen oder bei Foto- und Videoaufzeichnungen - aus datenschutzrechtlicher Sicht eine Einwilligung notwendig und welchen Inhalt muss diese haben?
Welche Herausforderungen stellen sich beim Einsatz von Cloud-basierten Werkzeugen?

Diese und weitere Fragen aus der Welt des Datenschutzes sind Gegenstand des eintägigen Seminars. Auf datenschutzrechtliche Grundbegriffe wird dabei ebenso eingegangen wie auf aktuelle Entwicklungen. Die Seminarinhalte werden in einer auch für Nicht-Jurist*innen verständlichen Weise aufbereitet und anhand zahlreicher praxisrelevanter Fallbeispiele erläutert und zur Diskussion gestellt.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erhalten einen Überblick über die datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen für Lehre und Forschung.
  • erkennen die mit der Digitalisierung verbundenen Herausforderungen im Bereich des Datenschutzes.
  • finden rechtskonforme und gleichzeitig pragmatischen Lösungen für die (digitale) Lehre, für die Durchführung von Forschungsvorhaben und für die Öffentlichkeitsarbeit.
  • gestalten digitale (Fern-)Prüfungen rechtssicher und datenschutzkonform.

Termin

Mi. 23.06.2021:    10:15 - 16:30 Uhr

Leitung

Prof. Dr. jur. Achim Förster, LL.M. (Indiana) (HS Würzburg-Schweinfurt)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Reflexion und Evaluation: 7 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung