NEU - „Da geh ich freiwillig hin!“ – Vorlesungen motivierend und lernförderlich gestalten

 

INHALT
„Ich würde gerne interaktiver arbeiten, aber in einer Vorlesung geht das nicht.“ Dieser Satz beschreibt ein häufiges Dilemma, in dem Lehrende oft stecken. Er bringt ein Stück Wahrheit mit sich: In einer kleinen Gruppe ist es einfacher, interaktiv mit den Studierenden zu arbeiten und alle Studierenden mit einzubeziehen. Doch auch in großen Veranstaltungen (40 TN oder mehr) gibt es neben dem Frontalvortrag und offenen Fragen an das Publikum Möglichkeiten, die Studierenden zu aktivieren.

Wie bei allen didaktischen Methoden gilt auch für Großveranstaltungen: Die Methode muss dem Ziel der Lehrveranstaltung dienen und darf nicht zum Selbstzweck werden.

Weiterhin gibt es Rahmenbedingungen, die eine gute Lernatmosphäre erzeugen. Klare Regeln, erkennbare Relevanz und ein positiver Umgang miteinander sorgen für die Motivation sowohl von Studierenden als auch von Lehrenden.

Zielgruppe für dieses Seminar sind Lehrende mit Vorlesungen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • definieren passende kompetenzorientierte Lernziele für Großveranstaltungen.
  • benennen und erläutern relevante Einflussfaktoren auf das Gelingen großer Lehrveranstaltungen und planen diese entsprechend präventiv.
  • erkennen Gründe für Lernwiderstände, Passivität sowie fehlende Beteiligung und intervenieren entsprechend.
  • wählen geeignete Methoden für Großveranstaltungen situationsspezifisch passend aus und wenden diese an.

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass auch bei den Präsenz-Veranstaltungen des DiZ die 3G-Regel eingehalten werden muss, sofern der Inzidenzwert in Ingolstadt über 35 liegt.

Wir orientieren uns hierbei an der 14. Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für die Corona Maßnahmen in Bayern und den Vorgaben der TH Ingolstadt.

 

Termin

Do. 28.10.2021:    10:15 - 18:00 Uhr
Fr. 29.10.2021:    09:00 - 16:30 Uhr

Leitung

Daniel Al-Kabbani (Dipl. Psychologe, Trainer und Berater)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 300,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 780,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Hotelinformation

Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

Buchung