Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Abstimmen von Lernzielen, Prüfungsinhalten und Lehrveranstaltungsgeschehen „just in time“

28.01.2019, 10.15 Uhr - 29.01.2019 um 16.30 Uhr

INHALT
Just in Time Teaching (JiTT) verlagert die Vermittlung der Inhalte auf spezifische Lehrtexte und aktiviert Studierende durch Fragen und Aufgaben zum Lehrtext. Studierende bearbeiten die Aufgaben webbasiert und erhalten teilweise zeitnahes Feedback darüber, wie gut sie den Stoff verstanden haben. Lehrende nutzen diese Informationen und die Fragen der Studierenden, um ihre Lehrveranstaltung „just in time“ anzupassen und beobachtete, lernkritische Schwierigkeiten mit dem Stoff zu adressieren. Die Lehrveranstaltungszeit dient so nicht mehr primär der Übermittlung des Stoffes, sondern bietet für Studierende den Mehrwert, Hilfe bei der Überwindung ihrer Verständnisschwierigkeiten zu erhalten.

Dieser Workshop führt in die Lehrmethode JiTT aus der Perspektive eines Constructive Alignment (CA) ein. CA bezeichnet einen Kursentwicklungsprozess, bei dem die Kohärenz und Konsistenz von Lernzielen, Lehrhandeln und Prüfen sichergestellt wird. Der Schwerpunkt des Workshops liegt auf den zentralen Tätigkeiten von Lehrenden bei JiTT: Die Konzeption von JiTT-Einheiten auf Grundlage von CA, die Identifikation studentischer Schwierigkeiten und die (mitunter kurzfristige) Erstellung von Lehraktivitäten zur Überwindung dieser Schwierigkeiten. Die Teilnehmenden erhalten Gelegenheit, dies anhand konkreter Fallbeispiele aus MINT-Fächern einzuüben und zu erproben.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • beschreiben das Konzept des CA und formulieren Lernziele für ihre Lehrveranstaltung.
  • kennen ein Konzept für die schrittweise Einführung von JiTT-Elementen in ihre Lehrveranstaltung und benennen Gelingensfaktoren für JiTT.
  • formulieren Arbeitsaufträge und Aufgabenstellungen für Studierende, die für eine JiTT-Veranstaltung geeignet sind.
  • analysieren im Rahmen von JiTT gewonnene studentische Arbeitsergebnisse und schließen daraus auf charakteristische studentische Schwierigkeiten mit dem Lernstoff.
  • entwerfen kleine Lehreinheiten, die Studierenden helfen sollen, charakteristische stoffliche Schwierigkeiten zu meistern.
ReferentIn(nen):
  • Prof. Dr. Peter Riegler (HS Ostfalia, Wolfenbüttel)
  • Prof. Dr.-Ing. Birgit Rösel (OTH Regensburg)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 28.01.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 29.01.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Altstadthotel 94,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

      Login