Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

Handschriftliches Visualisieren und Kognitive Landkarten

28.01.2019, 10.15 Uhr - 29.01.2019 um 16.30 Uhr

INHALT
Das handschriftliche Visualisieren ist ein wichtiges didaktisches Element in der Lehre. Es „entschleunigt“ den Lehrprozess, ergänzt das Spektrum zum Medienwechsel und ermöglicht das zeitnahe Entwickeln und Dokumentieren von Lehrinhalten sowie Diskussions- und Arbeitsergebnissen. In diesem Workshop trainieren die Teilnehmenden das handschriftliche Visualisieren nach den Prinzipien der Moderationsschrift an Flipcharts mit Moderationsstiften.

In einem zweiten Schritt üben Sie handschriftliche Visualisieren am Beispiel einer „Kognitiven Landkarte“ für einen Lehrinhalt. Darüber hinaus entwickeln die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine Bildsprache für den eigenen Themenschwerpunkt.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • üben das handschriftliche Visualisieren.
  • trainieren Prinzipien der Moderationsschrift.
  • beschäftigen sich mit Bildsprachen.
  • entwickeln eine eigene kognitive Landkarte und Bilder.
ReferentIn(nen):
  • Eva-Maria Schumacher (Dipl. Pädagogin, constructif – Institut für konstruktives Arbeiten, Leben und Lernen)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Präsentation und Kommunikation: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 28.01.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 29.01.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Hotel Rappensberger 88,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

Ausgebucht! Wenn Sie sich trotzdem anmelden, stehen Sie auf der Warteliste.


      Login