Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

BYOD: Studierende mit ihren mobilen Endgeräten aktivieren

13.05.2019, 10.15 Uhr - 14.05.2019 um 13.00 Uhr

INHALT
BYOD – Bring Your Own Device: Seitdem Smartphones, Tablets und Notebooks erschwinglich, hochverfügbar und ein meist selbstverständliches (Arbeits-)Medium sind, sehen wir sie auch immer häufiger in den Lehrveranstaltungen. Studierende nutzen sie für Notizen, Mitschriften, Annotationen in PDFs... und auch für studentische Kommunikation. Die Technik ist also häufig schon im Raum.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns damit, wie wir die Technik noch stärker für unsere didaktischen Ziele und Absichten einsetzen können. Hier gibt es beispielsweise studentische Kollaboration, Internetrecherchen, interaktive Abfragen, Online-Übungsaufgaben, Live-Feedback, und viele weitere Formen der Arbeit mit digitalen Lehr-Lernressourcen. Die Möglichkeiten erarbeiten wir uns im Seminar, und prüfen, inwiefern sie für Ihre Lehre nutzbar ist. Am Ende des Seminars haben Sie eine klare Vorstellung davon, welche Aktivitäten Sie mit welchen Medien und Methoden umsetzen können und können einen ersten Versuch mit Ihren Studierenden unternehmen.

Bitte bringen Sie alle verfügbaren Endgeräte mit (Smartphone, Tablet, Laptop), um selbst mit allen Geräten Aktivitäten auszuprobieren.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • beschreiben didaktische Szenarien, in denen mobile Endgeräte Studierender eingebunden sind.
  • wägen Vor- und Nachteile von mobilen Endgeräten ab.
  • entwickeln didaktisch sinnvolle Szenarien, durch die Studierende zur aktiven Übung von wissenschaftlichen Methoden angeleitet werden.
ReferentIn(nen):
  • Dipl.-Päd. Paul Dölle (Trainer FBZHL, Uni Bayreuth)
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. Birgit Naumer (Didaktikmentorin der TH Rosenheim)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 12 AE
Zeitplan:
  • 13.05.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 14.05.2019:    09:00 - 13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Technische Hochschule Rosenheim
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
225 EUR
Extern:
585 EUR
Hotelinformation:
Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

      Login