Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 1 MB).

 

  Export in das ical-Format

Motivationspsychologie in der Lehre nutzbar machen

22.05.2017, 10.15 Uhr - 23.05.2017 um 16.30 Uhr

INHALT
Das Seminar behandelt psychologische Grundlagen von Motivation und setzt sie in Bezug zur Lehre. Im Laufe der beiden Tage werden Sie ein Modell kennen lernen, mit dessen Hilfe das schwer greifbare Thema Motivation anschaulich gemacht wird. Sie erhalten ein persönliches Werteprofil, das Ihre eigene intrinsische Motivation darstellt. Abgerundet wird das Seminar, indem Sie praktische Handlungsansätze und Anwendungsmöglichkeiten für die Gestaltung von Lehre und Lehrmaterialien, die Betreuung von Abschlussarbeiten und die Zusammenarbeit mit KollegInnen ableiten.

In diesem Seminar können Sie eigene Beispiele einbringen und mit dem neuen Wissen verknüpfen. Außerdem entwickeln Sie selbst konkrete Handlungsansätze für die Praxis. Schließlich unterstützen Sie andere TeilnehmerInnen durch kollegiale Fallberatungen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • nutzen eine Sprache, um Motivation treffgenau zu beschreiben.
  • entwickeln Wahrnehmungskompetenz für die inneren Motivatoren Ihrer Studierenden.
  • entwickeln Möglichkeiten der (Um-)Gestaltung Ihrer Vorlesungen, um Ihre Studierenden aus   motivationspsychologischer Sicht besser zu erreichen und zur aktiven Teilnahme zu animieren.
  • erkennen, was jeweils ein geeigneter Betreuungsstil für Ihre Studierenden ist.
ReferentIn(nen):
  • Dr. Josef Merk (Arbeits- und Organisationspsychologe)
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr.-Ing. Christoph Hausser (Didaktikmentor der HS München)
  • Maike Blustein (Weiterbildungszentrum, HS München)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 10 AE
  • Beraten und Begleiten: 6.5 AE
Zeitplan:
  • 22.05.2017:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 23.05.2017:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Hochschule München
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Hotel Dolomit 64,00 EUR pro Nacht exklusive Frühstück (Frühstücksbuffet 9,80 EUR).
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

      Login