Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 1 MB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Forschungsorientiertes Studium – forschungsorientierte Lehre

08.12.2017, 10.15 Uhr - 16.30 Uhr

INHALT
Hochschulen sind Bildungseinrichtung. Und Forschungseinrichtungen. Vor allem aber sind sie beides gleichzeitig. Damit sind auch Erwartungen an ein Studium verbunden. Unter dem Begriff des „Forschenden Lernens“ resp. des „forschungsorientierten Studiums“ haben sich Zugangsweisen etabliert, welche gerade versuchen, Studium und Lehre in enger Verbindung mit Forschung zu realisieren. Wie lässt sich dies bewerkstelligen? Was heisst dies für eine einzelne Lehrveranstaltung, was bedeutet dies für die Studieneingangsphase oder Leistungsnachweise? Wie lässt sich ein forschungsorientiertes Curriculum konzipieren? Und wie lässt sich dabei Forschungsorientierung und Berufsbezug miteinander verbinden?

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • diskutieren unterschiedliche Realisierungsformen von forschungsorientierten Lehrveranstaltungen und Modulen und erweitern resp. differenzieren damit ihre eigenen Konzepte.
  • kennen zentrale curriculare Überlegungen eines forschungsorientierten Studiums und damit Möglichkeiten zur Gestaltung der Studieneingangsphase, der Prüfungsformen etc.
ReferentIn(nen):
  • Prof. Dr. Peter Tremp (Leiter Forschung und Entwicklung, Pädagogische Hochschule Zürich)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 7 AE
Zeitplan:
  • 08.12.2017:    10:15 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
150 EUR
Extern:
390 EUR

      Login