Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 1 MB).

 

  Export in das ical-Format

Blended Learning – Ein zeitgemäßes Lehr-/Lernformat für die Hochschullehre (Teil 2)

07.12.2017, 10.15 Uhr - 16.30 Uhr

INHALT
In Zeiten von Smartphone, Tablet & Co. spielt der Einsatz von digitalen Medien auch in der Lehre eine immer größere Rolle. Mit diesen technologischen Entwicklungen verbunden sind veränderte Lehr- und Lernmöglichkeiten. Das Lehr-/Lernformat ‚Blended Learning‘ greift davon gleich mehrere Aspekte auf, die für die Qualität zeitgemäßer Hochschullehre von Bedeutung sind:

  • den Einsatz innovativer didaktischer Szenarien, die auf nachhaltige Entwicklung fachlicher und persönlicher Kompetenzen zielen,
  • die Verwendung von Tools, mit denen das Lernen anschaulich und flexibel gestaltet werden kann, und
  • der Fokus auf das unmittelbare Tun und Erleben sowie den Transfer des Gelernten.

Dieses Seminar ist als Blended-Learning-Format konzipiert, so dass Sie selbst erleben, wie es sich anfühlt, in diesem Format zu lernen. In einer Onlinephase bekommen Sie Gelegenheit, das zuvor Erlernte anhand einer eigenen Veranstaltung auszuprobieren.

In der darauffolgenden Präsenzveranstaltung diskutieren wir die gewählten Konzepteund setzen weiterführende Impulse.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • verstehen, was Blended Learning als Lehr-/Lernformat im Kern ausmacht.
  • entwickeln eine Vorstellung, wie man eine Lehrveranstaltung im Blended-Learning-Format gestaltet und skizzieren dies anhand eines eigenen Beispiels.
  • kennen im Hochschulkontext bewährte Tools, die Blended-Learning-Formate unterstützen.
  • schätzen den Aufwand für Konzeption, Durchführung und Weiterentwicklung von Lehrveranstaltungen im Blended-Learning-Format ein.
ReferentIn(nen):
  • Susann Werner, M.A.
  • Hans-Jürgen Stenger, Dipl.-Math.
  • beide ReferentInnen für Blended-Learning-Studienangebote an der TH Nürnberg GSO
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. Gerhard Wirner (Didaktikmentor der Ev. HS Nürnberg)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 22.5 AE
Zeitplan:
  • 07.12.2017:    10:15 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Evangelische Hochschule Nürnberg
Land:
Germany

Diese Veranstaltung gehört zur Veranstaltung Blended Learning – Ein zeitgemäßes Lehr-/Lernformat für die Hochschullehre (Teil 1). Bitte klicken Sie hier, um sich anzumelden.


      Login