Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 1 MB).

 

  Export in das ical-Format

Wertschätzende Kommunikation

14.11.2017, 10.15 Uhr - 15.11.2017 um 16.30 Uhr

INHALT
Unterschiedliche Erwartungshaltungen von Lehrenden und Studierenden, schwierige Beratungssituationen, die hochschulinterne Organisation – das sind nur drei Beispiele möglicher Quellen für Belastungen im Hochschulalltag. Im Seminar erarbeiten Sie an Praxisbeispielen, wie Sie die Wertschätzende Kommunikation auf Grundlage der Gewaltfreien Kommunikation nach Dr. Marshall B. Rosenberg unterstützen kann.

Sie entwickeln die Kompetenz, auch in herausfordernden Situationen eine respektvolle und wertschätzende Haltung einzunehmen. Auf der Ebene der Persönlichkeitsentwicklung bedeutet das für Sie die Chance zum Ausstieg aus blockierenden unbewussten Denk- und Handlungsmustern. Gemeinsam mit Ihren Gesprächspartnern kommen Sie jetzt zu Lösungen, bei denen alle Beteiligten nachhaltig gewinnen. Die in Konflikten verborgenen Potentiale können so nutzbar gemacht werden.

Erleben Sie zwei spannende Tage, die wir gemeinsam anhand Ihrer eigenen Beispiele aktiv und humorvoll gestalten.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erkennen, wie Sie sich mittels Kommunikation nach innen wirksam selbst führen können.
  • stärken Ihre Fähigkeit zu wertfreier Beobachtung.
  • nehmen Gefühle und Bedürfnisse wahr, benennen diese und nutzen sie als Grundlage von „win-win-Lösungen“.
  • verwandeln Ärger, Schuldzuweisungen und Selbstvorwürfe in konstruktive Handlungen und reduzieren so den Stresslevel.
  • wenden ein Repertoire an Kommunikationsstrategien an, das Ihnen in herausfordernden Situationen Halt und Orientierung gibt.
ReferentIn(nen):
  • Beate Waltrup (Kleine Auszeiten – Coaching, Training, Mediation)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Präsentation und Kommunikation: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 14.11.2017:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 15.11.2017:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Hotel Rappensberger 88,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

      Login