Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 3,5 MB).

 

  Export in das ical-Format

Projektarbeit in Ingenieurfächern

03.04.2018, 10.15 Uhr - 04.04.2018 um 16.30 Uhr

INHALT
In diesem Workshop erarbeiten wir auf Basis von Beispielen sowie Fragestellungen und Erfahrungen der Teilnehmenden das Lehr-/Lernformat „Projektarbeit in Ingenieurfächern“. Mit Bezug auf die in den Ingenieurwissenschaften angestrebten Kompetenzentwicklungen liegen die inhaltlichen Schwerpunkte auf der kompetenzorientierten Formulierung von Lernzielen und -ergebnissen, der Planung, Gestaltung und Organisation der Lehr-/Lernveranstaltungen sowie deren Abstimmung mit kompetenzorientierten Prüfungsformaten für Projektarbeit.

Wir reflektieren den Rollenwechsel der Lehrenden und Lernenden, den möglichen „shift from teaching to learning“ mittels Projektauftrag und Zielvereinbarungen, Coaching und Feedback bei der Begleitung der studentischen Projektarbeit, Prüfung der Ergebnisse mit Bewertung der Gruppen- und Individualleistung sowie die gemeinsame Reflexion der Gruppenprozesse mit abschließender Evaluation.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • definieren und formulieren kompetenzorientierte Lernziele zu „Projektarbeit“.
  • entwickeln und planen Prozessschritte zur Gestaltung und Organisation der Lehr-/Lernveranstaltungen.
  • entwickeln kompetenzorientierte Prüfungs- und Reflexionsformate sowie Bewertungsraster und stimmen diese ab.
  • generieren Projektthemen und simulieren ein Kick-off-Meeting zum Projektstart.
  • reflektieren Ihre Rolle als Lehrende in der Begleitung, Unterstützung und Leistungsbewertung.
ReferentIn(nen):
  • Prof. Dr.-Ing. Christian Willems, M.A. (genio.team GbR und Westfälische Hochschule, Recklinghausen)
  • Dipl.-Päd. Anke Lubkowitz (genio.team GbR, Recklinghausen)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 03.04.2018:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 04.04.2018:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Hotel Rappensberger 88,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.
Die Veranstaltung wurde abgesagt.

      Login