Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 945 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Die Kreidetafel sinnvoll nutzen

16.05.2018, 10.15 Uhr - 18.00 Uhr

INHALT
Die Tafel ist in den naturwissenschaftlichen Fächern ein wichtiges Medium, um Berechnungen, Formeln sowie Skizzen schnell und unmittelbar zu zeichnen. In der Regel erhalten wir jedoch selten Feedback von anderen, wie wir die Tafel benutzen, und vielleicht gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die eigene Arbeit mit der Tafel zu vereinfachen, zu erleichtern, das Tafelbild ansehnlicher zu gestalten oder den Lerneffekt für die Studierenden zu erhöhen.

In diesem Seminar erhalten Sie einige Impulse zur visuell sinnvollen und ansprechenden Gestaltung von Tafelbildern. Anschließend bekommen Sie die Möglichkeit, ein eigenes Tafelbild aus Ihrer Lehre der Seminargruppe „live“ zu entwickeln. Vielleicht zeigen Sie, was sie wenige Tage zuvor in Ihrer „echten“ Lehre gemacht haben, und wählen davon einen kleinen Ausschnitt aus. Von der Gruppe erhalten Sie anschließend konstruktive Rückmeldung und Tipps, und können Ihrerseits spannende Einblicke in die Arbeit mit Tafel bei anderen Teilnehmenden erhalten.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • kennen vielfältige Visualisierungsmöglichkeiten an der Tafel.
  • nutzen Methoden zur Einbindung von Studierenden bei der Entwicklung von Tafelbildern.
  • definieren für sich, wann das eigene Tafelbild ihren visuellen Ansprüchen genügt.
  • entscheiden sich aus didaktischen Gründen bewusst für oder gegen die Nutzung der Kreidetafel.
ReferentIn(nen):
  • Dipl. Päd. Paul Dölle (Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fortbildungszentrum Hochschullehre, Uni Bayreuth)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Präsentation und Kommunikation: 8 AE
Zeitplan:
  • 16.05.2018:    10:15 - 18:00 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
150 EUR
Extern:
390 EUR

      Login