Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 3,5 MB).

 

  Export in das ical-Format

Mit Visualisieren besser kommunizieren lernen

14.06.2018, 10.15 Uhr - 15.06.2018 um 16.30 Uhr

INHALT
Manchmal ist der Respekt vor dem Zeichnen riesengroß. So groß, dass Menschen von sich behaupten, sie könnten nicht zeichnen. Dabei schweben ihnen Bilder von bekannten Künstlern vor Augen, wie Dürer oder Da Vinci. Aber wer kann schon so arbeiten wie die alten Meister?

Visualisierung ist anders. Bei der Visualisierung geht es immer um die reduzierte Darstellung– und um die Inhalte. Ob jemand gut oder weniger gut zeichnen kann, ist dabei weniger von Belang.

In unserem Kurs lernen Sie zunächst, welches Material es gibt und wie Sie damit arbeiten können. Darauf folgt, wie Sie aus Grundsymbolen einfache und überzeugende Motive entwickeln.

Mit diesem Wissen können Sie sich dann an einer eigenen Umsetzung versuchen. Welche genau, entscheiden Sie selbst – denn die Visualisierung, die Sie bei uns lernen, soll ja für Ihren besonderen Arbeitsbereich gut funktionieren.

Am Ende des Kurses werden Sie viel Freude an Ihren eigenen Fertigkeiten gewonnen haben und diese für eine bessere Kommunikation und mehr Aufmerksamkeit in Ihrem Arbeitsalltag einsetzen können.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erfahren, was Sie für die visuelle Kommunikation an „Handwerkszeug“ benötigen.
  • kennen die gängigen Symbole und zeichnen sie.
  • setzen handgeschriebene Schrift gut lesbar ein.
  • zeichnen einfache Figuren und legen ein eigenes Bildvokabular an.
  • erstellen treffende und sympathische Vorlagen für Ihren Arbeitsbereich.
ReferentIn(nen):
  • Marcus Frey (Graphic Recorder und Visual Facilitator)
  • Björn Pertoft (Graphic Recorder und Illustrator)
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. phil. Michael Lichtlein (Didaktikmentor der HS Coburg)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Präsentation und Kommunikation: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 14.06.2018:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 15.06.2018:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Hochschule Coburg
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Romantik Hotel Goldene Traube 85,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

      Login