Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 945 KB).

 

  Export in das ical-Format

Lernen lehren – lernen lernen

23.04.2018, 10.15 Uhr - 24.04.2018 um 16.30 Uhr

INHALT
Lernen kann jeder. Ihre Studierenden haben bereits einiges gelernt, bevor sie zu Ihnen in die Lehrveranstaltung gekommen sind. Doch haben sie auch richtig gelernt? Das heißt, haben sie möglichst effektiv und effizient gelernt?

Bisher haben Sie Ihre vorrangige Aufgabe als Lehrende bzw. Lehrender möglicherweise darin gesehen, Ihren Studierenden fachliche Inhalte zu vermitteln. Es stellt jedoch eine Bereicherung Ihrer Lehre dar, wenn Sie neuro- und lernpsychologische Erkenntnisse zum Thema Lernen in Ihren Lehrveranstaltungen berücksichtigen und umsetzen. Ihr Nutzen: motivierte Studierende mit mehr Freude an Ihren Lehrveranstaltungen und am Lernen. Für Sie: Mehr Freude am Lehren.

In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Studierenden im Rahmen Ihrer Lehrveranstaltungen zum effizienteren Lernen anregen und wie Sie „gehirngerechter“ lehren können. Sie erhalten außerdem eine Sammlung von Methoden, die Sie anschließend unmittelbar in Ihren Veranstaltungen umsetzen können.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • integrieren neue Erkenntnisse aus der Hirnforschung zum Thema Lernen und Lehren in die eigene Lehre.
  • fördern die Aufmerksamkeits- und Gedächtnisfunktionen der Studierenden gezielt, um Lernprozesse zu erleichtern.
  • berücksichtigen verschiedene Lerntypen in der Lehrveranstaltung.
  • nutzen Motivation und Emotionen der Studierenden in der Lehre.
  • geben den Studierenden wertvolle Tipps zum Lernen.
ReferentIn(nen):
  • Prof. Dr. Christiane-Maria Drühe (FOM – Hochschule für Oekonomie und Management München)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Beraten und Begleiten: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 23.04.2018:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 24.04.2018:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Hotel Rappensberger 88,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

      Login