Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Achtsamer Umgang mit mir selbst und den Studierenden

14.01.2019, 10.15 Uhr - 15.01.2019 um 16.30 Uhr

INHALT
Viele Hochschullehrer sagen, sie haben ja eigentlich ihren Traumjob. Wenn da nicht die vielen Aufgaben, Aufträgen und Ansprüche wären, denen sie irgendwann gar nicht mehr gerecht werden (können). Die Vielfalt der Rollen wächst, es kommt Neues hinzu, ohne dass etwas wegfällt. Das Gefühl, irgendwas komme immer zu kurz, ist ein Indiz dafür, einen Boxenstopp einzulegen. Schauen Sie mit Achtsamkeit auf sich und Ihre Rollen. Sorgen Sie dafür, dass Sie mit Bewusstheit agieren, anstatt sich vom Autopiloten steuern zu lassen. Dabei fängt Achtsamkeit bei uns selbst an, denn nur aus der Fülle heraus können wir gut auch für andere da sein.

 

Diese Themen werden behandelt:

  • Inventur der verschiedenen beruflichen Rollen, Identifikation der Dilemmata
  • Achtsamkeit einüben: practise mindfulness – teach mindfully
  • Statt Sorgen machen annehmen, was ist, nicht wertend, im Hier und Jetzt sein
  • Statt kontrollieren vertrauen bzw. loslassen
  • Statt Kontrollverlust/Ohnmacht Selbstwirksamkeit

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • reflektieren die verschiedenen Rollen, in denen Sie unterwegs sind.
  • erkunden ihre innere Landschaft an Glaubenssätzen und inneren Anteilen in Bezug auf die Erfüllung Ihrer Rollen.
  • üben Ihre emotionalen Kompetenzen wie Empathie, Kreativität, die Fähigkeit, in kritischen Situationen gelassen zu bleiben, und Intuition.
  • entdecken Handlungsspielräume und Wege der Neuausrichtung.
  • üben Achtsamkeit für sich und im Umgang mit Studierenden.
ReferentIn(nen):
  • Nicole Detambel (Beratung, Coaching, BurnOutPrävention)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Reflexion und Evaluation: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 14.01.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 15.01.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Karte
Veranstaltungsort:
DiZ Ingolstadt   -   Website
Straße:
Goldknopfgasse 7
PLZ:
85049
Stadt:
Ingolstadt
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Vertragshotel: Hotel Rappensberger 88,- € pro Nacht inklusive Frühstück.
Bitte selbst buchen nach Erhalt der Bestätigungsmail.

      Login