Drucken

HD-MINT-Symposium 2015: Beratungsecken

Beim HD-MINT-Symposium 2015 (24./25. Sept. 2015 an der TH Nürnberg) bieten die MitarbeiterInnen des Projekts HD MINT in diesem Jahr erstmals "Beratungsecken" an. Das Angebot richtet sich an interessierte Teilnehmende, die an einer Reflexion oder Veränderung ihrer Lehrpraxis interessiert sind. Wir laden alle Lehrenden in MINT-Fächern dazu am Freitag, 25. September vormittags ganz herzlich ein!

Im Rahmen der konkreten Beratung werden Methoden wie z. B. Peer Instruction, Just-in-Time Teaching oder Problem-Based Learning vorgestellt, die im Projekt schwerpunktmäßig eingesetzt werden. Es besteht die Möglichkeit, sich allgemein über den Ablauf der Methoden und ihren Nutzen zu informieren, konkrete Beispiele aus der Mathematik, Physik oder Chemie zu diskutieren sowie individuelle Fragen dazu zu klären. Darüber hinaus können Erfahrungen und Ergebnisse aus der bisherigen Projektarbeit in Form von Postern, Aufsätzen und persönlichen Berichten der Mitarbeitenden weitergegeben werden.

Darüber hinaus kann eine allgemeine didaktische Beratung in Anspruch genommen werden. In diesem Rahmen haben Lehrende die Möglichkeit, gemeinsam mit HD-MINT-Mitarbeitenden Herausforderungen aus der eigenen Lehrpraxis zu diskutieren, zu reflektieren sowie Ideen und Lösungsansätze zu generieren.

Interessierte können sich im Vorfeld über die Konferenz-Homepage anmelden und werden dann persönlich vom HD-MINT-Team kontaktiert. Sie können bei der Anmeldung individuelle Fragen und Anliegen mitteilen, die im Rahmen des Angebots diskutiert werden sollen. Zudem können Gespräche auch spontan vor Ort ohne Voranmeldung stattfinden. Je nach Anliegen erfolgt die Beratung durch die HD MINT-Mitarbeitenden alleine oder im Tandem.

Zum Programm des HD-MINT-Symposiums - zur Anmeldung - zum Login für bereits Angemeldete.

Wir freuen uns auf Sie!