Drucken

2017 November: Digitalisierung in der Lehre

Digitalisierung hebelt die pädagogischen/didaktischen Erkenntnisse und Grundsätze nicht aus. Nach wie vor gilt, dass im Zentrum der Hochschulbildung das Lernen der Studierenden steht, und dass alle Bemühungen der Lehrenden darauf ausgerichtet sein sollten, die Lernenden in eine aktive Auseinandersetzung mit der Materie zu bringen. Digitale Arbeitsweisen können dabei unterstützen, Studierende besser zu erreichen oder zu versorgen, sie können sogar zielgruppengerecht maßgeschneiderte Lehrkonzepte ermöglichen.

Im ersten Teil dieser DiNa stellt die wirtschaftswissenschaftliche Fakultät der Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS) ihr fächerübergreifendes Konzept für die Digitalisierung der Lehre innerhalb der gesamten Fakultät vor. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie der Einsatz digitaler Werkzeuge für eine aktivierende Hochschullehre praktisch umgesetzt werden kann.

DiNa November 2017 (PDF, 824 KB)