+++ DiZ-Info 115 +++ 06. Dezember 2017 +++

 

Nr. 115 • 06.12.2017

DiZ Info 1
DiZ Info 2
DiZ Info 3
 
 
 
     
Logo DiZ 90

Grüß Gott liebe Leserinnen und Leser,

in diesen Tagen wurde vom Ministerium die Ausschreibung zum Preis für herausragende Lehre des Bayerischen Staatsministers für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst versendet. Bitte beachten Sie, dass die Einreichungsfrist bereits mit dem 08. Januar 2018 endet. Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen! Alles Weitere finden Sie - falls Sie es noch nicht in Händen haben - hier.

Die Preisverleihung findet im Rahmen des "Forum der Lehre" am 16. April 2018 an der TH Ingolstadt statt. Diese Veranstaltung lebt vom Austausch untereinander in Kombination mit Beiträgen von Spezialisten - weitere Info und die Einladung an Sie, Ihre Themen einzubringen, hier

Ebenfalls in diesen Tagen geht Ihnen die neueste Ausgabe der DiNa zum Thema Digitalisierung in der Lehre zu. Darin finden Sie einen Beitrag aus der Fakultät Wirtschaftswissenschaften aus Schweinfurt, wie und mit welchen Inhalten sie sich der Digitalisierung der Lehre verschrieben hat, sowie ein paar einfache digitale Werkzeuge für die Arbeit in Lehrveranstaltungen. Apropos digital: Sie können die DiNa gerne auch online lesen, auch alle bisher erschienenen anderen Ausgaben. Im Menü unserer Homepage klicken Sie bitte links den dritten Punkt von unten ("Publikationen"), dann im nächsten Fenster auf "DiNa" - alle jemals erschienenen Ausgaben stehen Ihnen hier zur Verfügung.

Das Sommersemesterprogramm 2018 wird voraussichtlich am 10. Januar 2018 ab ca. 7:30 online und damit für Sie buchbar sein.

Ab dem gleichen Zeitpunkt können Sie sich auch wieder für das Zertifikat Hochschullehre Bayern - Profistufe - bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 18. Februar 2018, es stehen wieder drei Plätze zur Verfügung. 20 Personen haben dieses Programm bereits absolviert, bzw. arbeiten noch daran, neue Lehrkonzepte in Zusammenarbeit mit einem Coach zu entwickeln. Informationen über das Programm und die erforderlichen Unterlagen finden Sie hier; Ihre Ansprechpartnerin am DiZ ist Claudia Walter.

Zur lernoptimalen Gestaltung der Lehre in den MINT-Fächern gibt es eine neue Broschüre von HRK-nexus mit dem etwas sperrigen Titel "Curriculare Lehre neu gestalten". Der Inhalt mag Ihnen bekannt vorkommen, weil es sich um Themen handelt, die das DiZ in den letzten Jahren ganz vehement in Zusammenarbeit mit den Kollegen Christian Kautz und Peter Riegler propagiert hat. Die Ähnlichkeiten zu unserer Arbeit sind auch kein Zufall, ein Blick in die Autorenliste erklärt es. Gedruckte Exemplare finden Sie demnächst in unserer Cafeteria zum Mitnehmen, eilige Leser klicken hier.

HRK-nexus ist ein Projekt der Hochschulrektorenkonferenz, bei dem in Arbeitskreisen ("Runde Tische") zu verschiedenen Themen Arbeitshilfen und Konzepte erstellt wurden. Einige davon finden Sie bei uns als Druckausgabe zum Mitnehmen in der Cafeteria, eine vollständige Liste zur Bestellung/zum Download finden Sie hier.

Hier noch ein Hinweis für alle Studiendekan/Innen: Auf den Wunsch der Teilnehmenden der letzten Studiendekanekonferenz im November 2017 haben wir eine Austauschplattform für Sie auf moodle geschaffen, und auch einiges Material zu den Themen Anerkennung / Berufungsverfahren / ECTS / Qualitätsstandards / Studienabbruch sowie die Dokumente der letzten drei Tagungen eingestellt. Nun liegt es an Ihnen, die Plattform weiter zu bestücken und auch zu nutzen! Sie sind Studiendekan/in? Sie möchten gerne Zugang zur Plattform? Bitte melden Sie sich per Mail bei Markus Wolf!

Nun wünschen wir Ihnen zum restlichen heutigen Nikolaustag und zur heuer sehr kurzen Adventszeit etwas Ruhe, gute Begegnungen mit anderen Menschen, und dass Sie in dieser tosenden Zeit ein wenig innehalten können.

Beste Grüße!

Ihr
Franz Waldherr
und das ganze DiZ-Team

 

Die nächste DiZ-Info ...

... erscheint voraussichtlich im Januar 2018

 

___________________________

verantwortlich:
Prof. Dr. Franz Waldherr
- Direktor -
DiZ - Zentrum für Hochschuldidaktik Ingolstadt
http://www.diz-bayern.de
waldherr@diz-bayern.de