+++ DiZ-Info 125 +++ 17. Oktober 2018 +++

 

Nr. 125 • 17.10.2018

DiZ Info 1
DiZ Info 2
DiZ Info 3
 
 
 
     
Logo DiZ 90

Grüß Gott liebe Leserinnen und Leser,

wir möchten Sie nochmals sehr herzlich an den Erfahrungsaustausch des "Runden Tisches Ingenieurwissenschaften" des Projekts nexus der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zum Thema „Kompetenzorientierung in den Ingenieurwissenschaften“ erinnern. Dieser findet  am nächsten Donnerstag, dem 25. Oktober 2018 von 11:00 bis 16:30 Uhr bei uns am DiZ statt.

Dabei wird diskutiert, welche Kompetenzen Absolventinnen und Absolventen dazu befähigen, berufliche Herausforderungen als Ingenieurinnen und Ingenieure meistern zu können – und wie das in der Ingenieurausbildung gelehrt werden kann. Im Fokus soll dabei der überarbeitete Qualifikationsrahmen für deutsche Hochschulabschlüsse (HQR - 2017) stehen, mit dem ein aktualisiertes Referenzsystem für die Modularisierung und die Formulierung der angestrebten Lernergebnisse geschaffen wurde.

Wir freuen uns, dass dabei vier bayerische Programme, davon drei aus unseren Mitgliedshochschulen, präsentiert werden:

  • Projekt „Erlebnislernen“, Technische Universität München
  • Projekt „Einschätzung und Reflexion im Ingenieurstudium“, HAW Würzburg-Schweinfurt
  • Projekt „Pro-Aktjv“, Technische Hochschule Rosenheim
  • Projekt „Automatisiertes und vernetztes Fahren – ein Vehikel zum Kompetenzgewinn“, Hochschule Kempten

Bitte melden Sie sich online bis zum 22. Oktober 2018 hier auf der Webseite von nexus an (nicht auf der DiZ-Homepage!), dort finden Sie auch einen Flyer mit dem kompletten Programm des Erfahrungsaustauschs.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Franz Waldherr

 

Ars-Legendi-Fakultätenpreis

zum sechsten Mal loben der Stifterverband, die Deutsche Mathematiker-Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft, die Gesellschaft Deutscher Chemiker und der Verband Biologie, Biowissenschaften und Biomedizin in Deutschland den Ars legendi-Fakultätenpreis Mathematik und Naturwissenschaften aus. Der Preis wird in den Kategorien Biowissenschaften, Chemie, Mathematik und Physik vergeben und ist mit jeweils 5.000 Euro dotiert. Ausgezeichnet werden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen für herausragende und innovative Leistungen in Lehre, Prüfung, Beratung und Betreuung an Hochschulen. Fakultäten und Fachbereiche sowie Fachschaften können Vorschläge einreichen; Eigenbewerbungen sind zulässig.

Die Ausschreibungsunterlagen sowie Informationen zu den Preisträgern der Ausschreibungsrunden 2014 bis 2018 finden Sie hier, Bewerbungsschluss ist der 15. Januar 2019. Rückfragen gerne an Frau Dominique Ostrop, Stifterverband, Tel. 0201 8401-162.

 

Die nächste DiZ-Info ...

... erscheint voraussichtlich im Dezember 2018.

 

___________________________

verantwortlich:
Prof. Dr. Franz Waldherr
- Direktor -
DiZ - Zentrum für Hochschuldidaktik Ingolstadt
http://www.diz-bayern.de
waldherr@diz-bayern.de