+++ DiZ-Info 127 +++ 26. November 2018 +++

 

Nr. 127 • 26.November 2018

DiZ Info 1
DiZ Info 2
DiZ Info 3
 
 
 
     
Logo DiZ 90

Grüß Gott liebe Leserinnen und Leser,

es ist wieder so weit: Am 26. und 27. September 2019 findet das 4. Symposium zur Hochschullehre in den MINT Fächern an der Technischen Hochschule Nürnberg in Kooperation mit dem DiZ – Zentrum für Hochschuldidaktik in Ingolstadt statt.

An vielen Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften wird eine erfahrungs- und forschungsbasierte Weiterentwicklung der Lehre bereits institutionalisiert und gelebt, beispielsweise in Kanada oder den Niederlanden. Auch in Deutschland wird das Ziel zunehmend prominent, an die eigene Lehre mit dem gleichen Anspruch und dem selben Ehrgeiz heranzugehen, wie an die Forschung im angestammten Fachgebiet. Lehre wird wissenschaftlich betrachtet und analysiert, Forschungsergebnisse werden generiert, in die Praxis der Lehre umgesetzt und integriert, und sie werden mit anderen geteilt.

Zum Leitthema „Auf dem Weg zu guter MINT-Lehre: Erfahrungen – Evidenzen – Theorien“ bieten wir Ihnen wieder Raum für einen deutschlandweiten Erfahrungsaustausch zur Hochschullehre in den MINT-Fächern. Wir würden uns freuen, wenn Sie mit Ihren Erfahrungen zum Gelingen des Symposiums beitragen und laden Sie daher ein, sich aktiv zu beteiligen.

Den Call for Papers finden Sie hier. Weitere Informationen auch zu vergangenen MINT-Symposien stehen auf den Webseiten der TH Nürnberg. Bitte reichen Sie Ihre Abstracts unter http://www.conftool.net/mint-symposium-2019 bis zum 20.01.2019 ein!

Über Ihre Beiträge zum MINT Symposium 2019 freuen wir uns gemeinsam mit der TH Nürnberg Georg Simon Ohm!

Beste Grüße

Franz Waldherr

 

Die nächste DiZ-Info ...

... erscheint voraussichtlich im Dezember 2018.

 

___________________________

verantwortlich:
Prof. Dr. Franz Waldherr
- Direktor -
DiZ - Zentrum für Hochschuldidaktik Ingolstadt
http://www.diz-bayern.de
waldherr@diz-bayern.de