FDAK Datenbanken & Data Science

 

INHALT
Die Datenbank-Ausbildung gehört seit langem zum Grundwissen in der Informatik und verwandten Fachrichtungen. In den letzten Jahren hat sich das Themenfeld stark entwickelt, und diese Veränderungen haben auch einen nicht unerheblichen Einfluss auf die Lehrinhalte. So sind auf der einen Seite technologische Aspekte wie Skalierbarkeit und Schemaflexibilität hinzugekommen. Auf der anderen Seite kommt dem professionellen Umgang mit Daten im Kontext von Data Mining und maschinellem Lernen eine immer stärkere Bedeutung hinzu.

Neben der klassischen Grundlagenausbildung müssen daher Data Engineering und Data Science immer stärker auch in der Lehre thematisiert werden. Das ist auch der Grund dafür, warum der seit 2015 bestehende Fachdidaktik-Arbeitskreis „Datenbanken“ ab 2021 um das Thema „Data Science“ im Titel erweitert wird. Tatsächlich wurde auch in den vergangenen Arbeitskreis-Treffen bereits viel darüber diskutiert.

Das primäre Ziel des FDAK Datenbanken & Data Science ist der Erfahrungsaustausch zu Lehrinhalten und -konzepten. Wir laden Sie herzlich ein, beim nächsten Treffen in die Diskussion mit einzusteigen, Ihre Erfahrungen mit Kolleg*innen zu teilen oder einfach nur Anregungen für die eigene Lehre mitzunehmen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • hören spannende Vorträge zu fachlichen und fach-didaktischen Themen.
  • diskutieren und hinterfragen Vorlesungsinhalte mit Kolleg*innen.
  • tauschen sich über Erfahrungen (gut geeignet oder impraktikabel) aus.
  • berichten von innovativen fachlichen Themen, die Relevanz für die Lehre haben oder bekommen könnten.

Weitere Themen sind jederzeit willkommen, wenden Sie sich einfach an einen der Organisatoren.

 

Termin

Fr. 15.01.2021:    10:15 - 16:30 Uhr

Organisation

Prof. Dr. Jens Albrecht (TH Nürnberg GSO)
Prof. Dr. Jürgen Terpin (HS Coburg)

Ort

Online-Seminar

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung