Konferenz für Dekaninnen und Dekane

INHALT
Die Konferenz der Dekaninnen und Dekane dient dem Austausch über die vielfältigen Aufgaben, Chancen und Risiken als Dekanin oder Dekan. Sie sprechen über Ihre Erfahrungen und diskutieren die aktuellen Themen, die das Amt mit sich bringt; die beiden Referenten bringen ihr Erfahrungswissen ein und geben Ratschläge für ein erfolgreiches Dekansamt an der Schnittstelle zwischen Hochschulleitung und Fakultät.

Als Gäste erwarten wir den Vorsitzenden des Landtagsausschusses für Bildung und Wissenschaft, MdL Robert Brannekämper, sowie den stellvertretenden Vorsitzenden von Hochschule Bayern, Präsident Walter Schober (TH Ingolstadt).

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • erhalten einen Überblick über die Aufgaben und Herausforderungen als Dekanin oder Dekan.
  • nehmen nützliche Hinweise und bewährte Lösungen für Ihren Alltag auf.
  • kennen die relevanten Rechtsgrundlagen für das Amt.
  • erfahren Neuigkeiten aus der Hochschulpolitik.
  • erwerben ein Gefühl für den Ihnen als Dekanin oder Dekan zugeschriebenen Handlungsrahmen.

KONFERENZLEITUNG

  • Prof. Dr. Hermann Englberger ist Dekan an der Hochschule München. Er leitet seit 2008 die Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen und wirkt seit 2011 als Vorstand im Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen.
  • Prof. Dr. Ralph Hirdina ist Jurist und lehrt an der Hochschule Aschaffenburg. Er gehört zum Kreis der Kolleginnen und Kollegen, die regelmäßig für das DiZ – Zentrum für Hochschuldidaktik in Ingolstadt tätig sind, insbesondere im Rahmen der Veranstaltungen zum Hochschulrecht für Neuberufene.

Termin

Di. 22.01.2019:    10:15 - 16:30 Uhr

Organisation

Prof. Dr. Franz Waldherr (DiZ – Zentrum für Hochschuldidaktik)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung

Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.