NEU - Agiles Projektmanagement mittels Lego SCRUM in einem Gamification Format spielerisch erlernen

INHALT

Agiles Projektmanagement hat sich in den letzten Jahren als Antwort auf eine zunehmende Geschwindigkeit und Komplexität in Projekten etabliert. Hinzu kommt, dass Unternehmen in vielen Projekten Abweichungen vom Plan mittlerweile als den Regelfall hinnehmen müssen. Insbesondere wo Anforderungen aufgrund komplexer Produkte oft nicht klar sind, scheitert das klassische Projektmanagement oftmals.

Mit SCRUM, einer agilen Projektmanagement Methode, werden solche Änderungen die während eines Projekts auftreten, gleich von vornherein angenommen. Das Projekt wird nicht mehr vor seinem Start bis ins Detail durchgetaktet, sondern es wird in sogenannten Sprints abgearbeitet. Stets unter Einbezug von Kundenfeedback und dem ständigen Bestreben, das Feedback des Kunden zu nutzen, so dass im nächsten Sprint die Wünsche des Kunden oder Veränderungen unterschiedlicher Natur mit einbezogen werden können.

Doch wie lässt sich ein solches Format auch agil unterrichten?

Mit Lego SCRUM bieten wir Ihnen die Möglichkeit SCRUM in einem spielerischen Format zu erlernen. Anhand eines Projektszenarios und in Kleingruppen werden Sie die Methode direkt anwenden und dabei die wichtigsten Grundregeln erlernen.

Nach der Teilnahme an dieser Veranstaltung werden sie nicht nur die Relevanz von einem agilen Mindset verstanden haben und SCRUM in seinen Grundregeln beherrschen, sondern auch in der Lage sein dieses Format selbst anbieten zu können.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • benötigen nichts außer Neugier und die Lust eine Methode aus dem agilen Management erlernen zu wollen.
  • erlernen die Methodik SCRUM in seiner grundsätzlichen Struktur.
  • sind nach der Teilnahme in der Lage dieses Format als Coach oder Dozent an Lernwillige weiterzugeben.

Termin

Mo. 04.11.2019:    10:15 - 18:00 Uhr

Leitung

Prof. Dr. Arnd Gottschalk (FHWS Würzburg-Schweinfurt)
Tobias Toepfer (FHWS Würzburg-Schweinfurt)

Ort

DiZ Ingolstadt
Goldknopfgasse 7
85049 Ingolstadt

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 8 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung