FDAK Nachhaltige Energieversorgung

Genaue Anfangs- und Endzeit wird noch mitgeteilt

INHALT
Das neunte Arbeitstreffen unseres Fachdidaktikarbeitskreises Nachhaltige Energieversorgung findet im Sommersemester 2020 wieder auf der 'The Smarter E Europe 2020' (Messe München) statt. Unter dem Dach der Smarter E Europe zusammengefasst sind die Intersolar Europe, die EES Europe (zu Energiespeichersystemen, PtG, Brennstoffzellen), die Power2Drive Europe (zu Ladeinfrastruktur, Elektromobilität) und die EM-Power (zu den Themen Energie und Gebäude). Zum zweiten Messetag, am Donnerstag den 18. Juni, plant der Veranstalter der Smarter E (die Solar Promotion International GmbH) für ausgewählte Studierende von uns und für uns Dozierende wieder das 'Smarter E Europe 2020 Study Program'. Zu Beginn werden zwei renommierte Experten (auf Englisch) spannende und aktuelle Themen aus unterschiedlichen Bereichen der nachhaltigen Energietechnik vortragen. Alle Kolleginnen und Kollegen sowie unsere Studierenden erhalten anschließend einen ganztägigen kostenlosen Messezugang zur Smarter E Europe. Hierfür werden wir auch wieder Führungen (über die 1-MW-PV-Anlage der Messe sowie über die Smarter E) organisieren. Geplant ist diesmal auch eine geführte Tour für unsere Gruppe über die Messe. Pro Hochschule können wieder jeweils Gruppen von etwa 25 Studierenden an dem Study Program mitnehmen. Unsere Gruppe der Kolleginnen und Kollegen des FDAK trifft sich am Nachmittag, um unsere stattfindenden Diskussionen zu Schnittstellen, Möglichkeiten des Austausches und der Vernetzung weiter voranzutreiben.

Herzlich eingeladen zum FDAK Nachhaltige Energieversorgung sind alle Dozierenden, die in diesem Bereich in Lehre und Forschung tätig sind. Der FDAK soll als Kristallisationsort für die Zusammenarbeit auf vielen Ebenen – wie in Lehrveranstaltungen, Praktika, (Verbund-) Projekten, Forschungsvorhaben oder Studiengängen dienen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • bekommen zusammen mit Ihren Studierenden aktuellste Informationen zu Forschungsthemen und Marktgeschehen im Bereich der aktuellen und nachhaltigen Energietechnik.
  • können an organisierten Führungen über eine 1-MW-PV-Anlage oder über die Messe teilnehmen.
  • können Möglichkeiten zur Vernetzung auf der Messe nutzen.
  • identifizieren und realisieren Möglichkeiten der Zusammenarbeit in der Lehre und Forschung.

Termin

Do. 18.06.2020:    09:00 - 18:00 Uhr

Organisation

Prof. Mike Zehner (TH Rosenheim)
Prof. Dr. Klaus Hofbeck (TH Nürnberg GSO)

Ort

The Smarter E Europe 2020 (Messe München)

Teilnahmegebühr

kostenfrei

Buchung