Schnell zum ersten Moodlekurs für asynchrone Online-Lehre

 

INHALT
Der Workshop richtet sich an Lehrende, die noch keine oder kaum Erfahrungen mit dem Lernmanagementsystem Moodle haben, jedoch einen schnellen Einstieg suchen, um asynchrone Online-Lehre anbieten zu können.

Der Kurs besteht aus drei thematischen Einheiten:
In der ersten Einheit lernen Sie den Aufbau und die Struktur von Moodle kennen und werden Ihre erste Kursstruktur aufbauen.
In der zweiten Einheit lernen Sie Ihre ersten Materialien bereitzustellen sowie Arbeitsaufträge zu verteilen und einzusammeln.
In der dritten und letzten Einheit lernen Sie über Moodle mit Ihren Studierenden zu kommunizieren.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • bearbeiten eigene Moodle-Kursräume.
  • stellen mit Moodle Lerninhalte bereit und vermitteln diese.
  • unterstützen und betreuen Studierende online im Selbststudium mit Moodle.

 

HINWEIS
Das Online-Angebot setzt sich aus mehreren virtuellen Treffen zusammen. Die Zeiten zwischen diesen einzelnen Treffen nutzen Sie in der Selbstlernzeit (SLZ) zur Vertiefung und praktischen Übung der Inhalte.

Konkrete Aufgabenstellungen dazu erhalten Sie von den Trainer*innen. Die jeweiligen Arbeitsergebnisse werden in den anschließenden virtuellen Treffen besprochen und ausgewertet. Sollten Vorbereitungsaufgaben zur Veranstaltung auf Sie zukommen, setzen sich die Trainer*innen rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn mit Ihnen in Verbindung.

Die genannten zu erreichenden Arbeitseinheiten beziehen sich sowohl auf die virtuellen Treffen als auch auf die Arbeitsaufgaben in der Selbstlernzeit. Notwendige technische Zugangsdaten erhalten Sie zeitnah zur Veranstaltung.

 

Technische Voraussetzungen
Allgemeine Computerkenntnisse wünschenswert.
Die Online-Sitzung wird über ein Webconferencesystem organisiert. Die Adresse des Kursraums wird Ihnen vor der Online-Sitzung mitgeteilt. Die Teilnahme am Meeting erfolgt via Gastlogin, der Name kann frei gewählt werden. Der Zugriff auf den Meeting-Raum wird dann kurz vor der Veranstaltung freigegeben. Bitte stellen Sie eine stabile Internetverbindung sowie idealerweise die Nutzung eines Headsets sicher. Sie arbeiten in Ihrem eigenen Moodlekurs. Entweder nutzen Sie einen von uns bereitgestellten Kurs beim DiZ oder lassen sich an Ihrer Heimathochschule einen leeren Kurs mit Trainerrechten bereitstellen.

 

 

Termin

Do. 10.09.2020:    09:30 - 18:00 Uhr

Leitung

Gisela Prey (Senior Referentin und Teamleitung E-Learning, HS München)
Katja Latteier (Mitarbeiterin E-Learning Center, HS München)

Ort

Online-Seminar + SLZ

Zertifikat Hochschullehre

Arbeitseinheiten:
Lehr- und Lernkonzepte: 8 AE

Teilnahmegebühr

Intern: 150,00 € (Teilnehmende aus den Mitglieds-/Partnerhochschulen)

Extern: 390,00 € (Teilnehmende, die nicht einer Mitglieds-/Partnerhochschule angehören)

Buchung