Termine und Buchung

Die Anmeldung erfolgt jeweils auf der Seite mit der Seminarbeschreibung. Dorthin kommen Sie durch Anklicken des Seminartitels in der untenstehenden Liste. Unter der Beschreibung finden Sie jeweils einen Button "Anmelden" bzw. bei ausgebuchten Seminaren "Warteliste".

Auch wenn es paradox klingt: Melden Sie sich bitte auch an, wenn eine Veranstaltung bereits als „ausgebucht“ erscheint, damit wir über die Anzahl der Wartelistenplätze den echten Bedarf einschätzen können. Ausserdem haben Sie dadurch die Chance, eventuell noch nachzurücken.

 

Noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache:

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die Kurzfassung:

  • ProfessorInnen der Mitgliedshochschulen melden sich wie bisher einfach an. Zahlen Sie aber bei der Abreise das Hotel, Seminar- und Reisekosten zahlt Ihre Hochschule.

  • Als Lehrbeauftragte melden Sie sich an, laden Sie dabei mittels Link das Formblatt herunter und lassen Sie Ihren Dekan unterschreiben. Er sagt Ihnen auch, was die Hochschule bezahlt. Oder lesen Sie hier.

Sollten Sie noch keine Benutzerkennung haben, so können Sie sich hier registrieren.

Eine PDF-Version des aktuellen Programms erhalten Sie hier (PDF - 647 KB).

 

  Export in das ical-Format

NEU – Lern-Apps in der Lehre zielführend und mit Mehrwert einsetzen

04.06.2019, 10.15 Uhr - 05.06.2019 um 16.30 Uhr

INHALT

Die gesellschaftliche Kommunikation sowie die Teilhabe an der Gesellschaft und Kultur sind immer stärker von Medien geprägt – dieser Prozess wird meist mit dem Begriff der Mediatisierung umschrieben. Mobile, internetfähige Endgeräte ermöglichen es, nahezu jederzeit und an jedem Ort auf Inhalte zuzugreifen, sie zu produzieren und über diese mit anderen in Kontakt zu treten. Diese präsente und allgegenwärtige Mediennutzung spiegelt sich auch in den Erwartungen der Studierenden wieder.

Smartphones, Tablets und Apps können hierbei auch in der Hochschule einen Mehrwert bieten: Die Einsatzmöglichkeiten reichen von der Organisation des Studiums über die Rezeption von Lerninhalten und die Produktion von Materialien bis hin zur Kommunikation und Kooperation mit anderen Studierenden und Lehrenden über Lerninhalte.

Am ersten Seminartag besprechen wir anhand von konkreten Beispielen die didaktische Rahmung und mögliche Einsatzszenarien von Lern-Apps zur Entwicklung fachlicher als auch überfachlicher Kompetenzen. Am zweiten Tag werden das Kennenlernen und das Ausprobieren von unterschiedlichen Lern-Apps als auch der Einbau in die eigene Lehrveranstaltung im Mittelpunkt stehen.

 

SIE ALS TEILNEHMENDE

  • bringen einen eigenen Laptop und ein mobiles Endgerät mit, auf dem Sie Apps installieren dürfen.
  • lernen unterschiedliche Lern-Apps in der Praxis zu nutzen.
  • entwickeln eigene Ideen zum aktivierenden Einsatz von Lern-Apps in der Lehre.
  • können Lern-Apps zur Produktion eigener Lehrmaterialien nutzen.
ReferentIn(nen):
  • Dr. rer. nat. Thomas Schutz (Lern- & Schlüsselkompetenzen & Entwicklung neuer Didaktik-Konzepte, HS München)
  • Katrin Fleischmann (wissenschaftl. Referentin für E-Learning und Mediendidaktik, HS München)
OrganisatorIn(nen):
  • Prof. Dr. Markus Westner (Didaktikmentor der OTH Regensburg)
  • Andrea de Santiago, M.Ed. (Referentin für Virtuelle Lehre, OTH Regensburg)
Seminarart:
  • Programmseminar
Arbeitseinheiten:
  • Lehr- und Lernkonzepte: 16.5 AE
Zeitplan:
  • 04.06.2019:    10:15 - 18:00 Uhr
  • 05.06.2019:    09:00 - 16:30 Uhr

Veranstaltungsort

Veranstaltungsort:
Ostbayerische Technische Hochschule Regensburg
Land:
Germany

Seminargebühr

Intern:
300 EUR
Extern:
780 EUR
Hotelinformation:
Details hierzu erhalten Sie in der Bestätigungsmail nach Anmeldung.

      Login